• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Kadir


    Mir brennen Füße und Hände schon seit Jahren und habe keinen Diabetes sondern eine Polyneuropathie, d.h. die peripheren Nervenenden sind geschädigt, das plagt ganz schön hin und wieder aber daran stirbst Du nicht... *:)

    Man kann auch Polyneuropathien durch falsche Ernährung und/oder durch Allergien bekommen, weil man nicht alles verträgt und man nur sehr eingeschränkt essen kann und/oder man kann sie durch Arzneimittel bekommen. Im ersteren Falle hat man B-Vitamin-Mängel, die auch lange unentdeckt bleiben können bis dann die Symptome auftauchen. Im zweiten Falle nimmt man Arzneimittel ein, wie zum Beispiel Fungizid wirkende, die, wenn sie länger eingenommen werden müssen, Polyneuropathien auslösen können, was wiederum mit dem eigenen Stoffwechsel und der eigenen Körperentgiftung zu tun hat.

    Nach aktuellem Stand möchte ich dir empfehlen:


    a) Ramadan in diesem Jahr ausfallen zu lassen. ??Was so weit ich weiß vollkommen legitim ist, da Kranke und Schwache Ramadan aussetzen sollen??


    b) Weg vom PC und nach Möglichkeit ab an die frische Luft.


    c) Nicht hypochondrisch werden.