Metformin - Gelenkschmerzen

    Liebe Mitglieder.


    Ich nehme aufgrund einer Insulinzresistenz und den damit zusammenhängenden erhöhten Leberwerten zur Zeit Metformin ein. Morgens und abends 850 mg. In der letzten Zeit plagen mich vorallem nachts Gelenkschmerzen, teils auch Muskelschmerzen und Hitzewallungen.


    Wisst ihr vielleicht, ob es Alternativen zu Metformin gibt, die besser verträglich sind und vorallem auch zur Prophylaxe von Brustkrebs eingesetzt werden können??


    Oder habt ihr vielleicht Tipps wie man diese Nebenwirkungen reduzieren könnte?


    Niedrigere Dosierungen führen leider zu einem schlechteren HOMA Score.


    Vielen Dank für eure Hilfe......