blase oder Nieren Entzündung infekt?

    Hallo ich bin seit 2 Wochen erkältet die Erkältung wird besser klingt langsam ab. Aber seit einigen Tagen habe ich Beschwerden z.b. wenn ich pinkeln muss ist der Urin sehr heiß. Ich habe ein ziehen an den seiten vor allem links Richtung Niere. Ich bin körperlich sehr warm trotz Paracetamol.


    Es fühlt sich an als während da nicht nur die Erkältung da diese am abklingen ist.


    Fühle mich einfach kränker als während der Erkältung.


    Was kann da los sein?

  • 11 Antworten
    Zitat

    Ich bin körperlich sehr warm trotz Paracetamol.

    Hast du mal Fieber gemessen ???

    Zitat

    Aber seit einigen Tagen habe ich Beschwerden z.b. wenn ich pinkeln muss ist der Urin sehr heiß. Ich habe ein ziehen an den seiten vor allem links Richtung Niere.

    Bring einen Urin zum HA und lass ihn untersuchen.


    Viel trinken und Wärme (Wärmflasche oder Badewanne) bringt auch oft Besserung ":/ .


    Deine Bescherden "Richtung Niere" können aber auch eine muskuläre Ursache haben ;-) .

    danke ja ich leige zur zeit unfreiwilig viel. villeihct tut deswegen die linke seite weh.


    wegen der BE es wurde durch den urin test blut im urin gefunden sichtbar war aber keins im becher. Beschwerden waren bzw. sind nur ein unangenehmes gefühl in der blase nach dem entleeren und wenn sie voll ist und man nötig muss. dazwischen keine beschwerden.


    Aber ich lege gleich meine neue wärmekatze drauf ;-D x:)


    Hab so eine katze die nach lavendel duftet und wie eine wärmflasche ist nur eben ohne wasser sondern mit körner und kräuter. und ich versuche sehr viel zu trinken.


    Hoffe das antibiotika hilft seit der einnahme hatte ich durchfall und herzrasen und übelkeit musste fast mich übergeben.

    Das Blut muß auch nichts heißen, dass ist oft mit drin, wenn man ab 3 Tage vor der Periode (oder danach) ist oder so. Hatte ich früher auch ständig bei diesen Streifentests und wie oft wurde dann unnötig Antibiotika verschrieben, obwohl man NULL Blut und keine Bakterien drin hatte.

    Das ist garantiert schädlich, die Pille für immer durchzunehmen und das mit deiner Blase hast du garantiert daher. Hier im Forum lese ich zu Hauf nur bei den Pillennehmerninnen, dass sie ständig BE haben. Das scheint jetzt dein neues Problem zu sein, was mit hinzukommt.

    Hatte seit 2 Jahren keine BE mehr bis jetzt die scheint aber fast weg zu sein. Die Ärztin meinte ich wäre nur durch das kalte nass Wetter ausgekühlt und dadurch hätte sich das entzündet. Kann sogar sein da ich letzten Samstag lange draußen war und am abend sehr gefroren habe als ich zu hause War waren meine Schenkel Eis kalt der Rest der Beine auch und natürlich arme und Hände und rücken. Aber das ist leider normal wenn man sich nicht bewegen kann friert man mehr.

    Zitat

    Hatte seit 2 Jahren keine BE mehr bis jetzt die scheint aber fast weg zu sein.

    Du nimmst die Pille ja wohl auch noch relativ neu. Und die vielen BEs bekommt man mit Pille, nicht ohne (wie hier schon geschrieben wurde). Das du die letzten 2 Jahre keine BE hattest, war dann wohl auch mit deswegen, dass du keine Pille genommen hast.


    Immer wieder lese ich hier zu Hauf, dass die Pilleneinnehmerinnen wirklich enorme Probleme mit der Blase auf Dauer bekommen haben.


    Du wirst es ja sehen, warte mal ab, wie es sich entwickelt.