Blau verfärbte Fingernägel

    Jedesmal, wenn es temperaturmäßig etwas "kälter" wird, verfärben sich meine Fingernägel blau. :°( Da reichen schon Temperaturen aus, die andere Leute noch als "angenehm", also nicht "kalt" empfinden. Es ist mir total peinlich, vorallem wenn ich von anderen Leuten darauf angesprochen werde.


    Herzprobleme o.ä. habe ich nicht, und mein Blutdruck liegt im Normalbereich.


    Gibt es hier jemanden, der dieses Problem auch hat und mir sagen kann, was man dagegen tun kann?

  • 6 Antworten

    @ Yaron

    Im Falle von Sunny tip ich aber eher auf eine Durchblutungsstörung, da dieses Problem ja nur bei Kälte auftaucht... Sauerstoffmangel würde doch eher blaue Nägel hervorrufen, welche immer blau sind, also temperaturunabhängig, oder?

    Atemaussetzer habe ich nicht, und auch ansonsten verläuft meine Atmung ganz normal und Sauerstoffmangel trifft auch nicht auf mich zu.


    Durchblutungsstörung klingt einleuchtend, aber kann man denn nichts dagegen tun?

    Hallo Sunny x

    Es könnte die Raynaud-Krankheit sein: Als Raynaud-Krankheit wird eine vorübergehende Engstellung von Endarterien, zB der Finger, mit der Folge einer Durchblutungsstörung verstanden. Diese tritt ins besonders bei kühleren Temperaturen auf und ist eine Störung des Gefäßtonus. Die Krankheit kommt vor allem vor bei Frauen. Auffallend ist eine dauernde Engstellung der Endarterien. Man klagt über Kälteempfindlichkeit. Normalerweise beginnt der Raynaud- Anfall mit einer deutlichen Blässe der Finger, die in blaurote Verfärbung übergeht. Die Anfallsdauer beträgt meistens nur eine halbe Stunde. Therapie: Schutz gegen Kälte, Rauchverbot. Medis: Nifedipin Gute Besserung!

    Hallo Laetizia,


    danke für deine ausführliche Informationen! Ja das könnte es sein, zumindest was die Symtome betrifft.


    Allerdings habe ich mich im Internet über dein genanntes Medi informiert und erfahren, dass es auch gegen erhöhten Blutdruck eingesetzt wird. Da ich zurzeit zwar normalen Blutdruck habe, aber zu einem niedrigem Blutdruck neige, bin ich mir unsicher, ob ich dieses Medikament nehmen kann.