Blut im Mund

    hallo,


    ich hatte probleme mit zahnfleisch. zahnarzt hat zahnfleischentzündung festgestellt was auch gereinigt worden ist.


    doch seit dem hab ich meistens nach dem aufstehen gelb verfärbten speichel und ein 'blutgefühl' im mund. ich habe mich sehr erschrocken und habe beobachtet ob es mit husten oder aufstosen zusammenhängt. dies scheint jedoch nicht der fall zu sein.


    kann es sein dass es anfang einer paradontose ist? manchmal beim zähneputzen habe ich auch blut auf der zahnbürste


    grüße

  • 21 Antworten

    Re: Endlich!

    Hallo! Endlich jemand, dem es genau so geht wie mir. Ich habe schon seit ca. 4 Monaten solche Beschwerden. Morgens dieser mit Blut vermengte Speichel, Mundgeruch, gelbe Zunge...Bis dato haben mir die Ärzte gesagt, es wäre lediglich eine Zahnfleischentzündung, doch noch keine Besserung. Wie sieht es bei Dir aus? Für eine Antwort wäre ich Dir sehr dankbar.


    Blade (nellins@freenet.de)

    hi spirno

    ich habe die beschwerden erst seit ein paar wochen. ich habe auch meinen arzt darauf angesprochen aber keine befriedigende antwort bekommen. heute morgen war es wieder da und ich kanns mir nicht erklären woher es kommt. falls es wirklich vom zahnfleisch kommen sollte dann warum hab ich kein blut nach dem essen?


    wie bei dir ist es kein richtiges blut es ist eben 'nur' gelblich verfärbter speichel.


    die zunge ist bei mir auch gelblich verfärbt.


    vielleicht ist dies eine pilzinfektion des mundraums oder so. bei mir hat es nach einem zahnarzt besuch angefangen und bei dir?

    Re: Hi Spirno

    Hi, ich hatte mich wohl nicht genau ausgedrückt. Ich habe ganz genau wie Du gelblichen Speichel und kein tiefrotes Blut im Mund. Ganz selten treten jedoch kleine Spontanblutungen ein. Man schmeckt es vielmehr, als das man es sieht. Ich bin auch als allererstes beim Zahnarzt gewesen. Der sagte mir es kann nur von den Zähnen bzw. dem Zahnfleisch kommen. Dann kam erst mal eine Sanierung aller Zähne, aber es gab keine Besserung. Jeden Morgen das gleiche. Bin dann zu einem anderen Zahnarzt und auch der sagte es läge am Zahnfleisch, obwohl er mir keine genaue Stelle sagen konnte, woher das kommt. Seit dem bin ich fast jeden Tag, also seit 3 wochen beim Zahnarzt und der behandelt meinen Mund mit einer Salbe. Soll ich Dir was sagen? Immernoch keine Besserung! Mittlerweile nervt es mich total, weil ich nicht weiss woher das kommt und zweitens es ja nicht unbedingt angenehm. An eine Pilzinfektion habe ich auch gedacht. Ich bin bis Montag noch ziemlich eingespannt, aber dann werd ich mal so jeden Arzt abklappern. der mir vielleicht helfen könnte. Das muss endlich weg. Bevor ich es vergesse, ich hatte eine Blutuntersuchung machen lassen und hatte etwas erhöhte Leberwerte, obwohl ich niemals trinke. Vielleicht ergibt sich bei Dir das Gleiche. Dann hätten wir eventuell einen Anhaltspunkt. Ich werde Dir sofort bescheid geben, falls sich was neues ergibt. Tu Du dies bitte auch.


    Danke schonmal


    Bis dann

    RE

    hi ! war heute beim hausarzt wegen einer anderen sache und hab ihn noch mal auf das bluten angesprochen. er hat mir eine überweisung zum HNO-arzt gegeben er sagt es könnte vielleicht mit den nasennebenhöhlen zusammen hängen. (eine infektion oder so)


    naja ich werd auf jeden fall hingehen.


    übrigens meine leberwerte waren auch leicht erhöht!!!!


    doch dann nach 2 wochen habe ich wieder mein blut untersuchen lassen und da waren sie wieder in ordung..

    Fast dasselbe ;o)

    Hallo!!!


    Bei mir ist es fast genauso.


    Morgens wenn ich aufwache,habe ich den ganzen Mund voll von getrocknetem Blut. Vorallem auf den Zähnen. Das ist echt ekelig. Mein Zahnarzt meinte auch es wäre eine zahnfleischentzündung,aber nichts hilft. Naja,vielleicht findet ja jemand von Euch heraus woran es liegt ;-D!!!!


    Hoffe,daß es irgendwann mel eine Lösung gibt.


    Viele liebe Grüße


    Simone

    Re: Myslowitz und Spirno

    Hatte vor einigen monaten schon einmal morgens Blut im Speichel und bin damit zum HNO. Dieser konnte nichts finden und vermutete aufgrund der trockenen, rissigen NAsenschleimhaut, dass Risse darin den morgendlichen blutigen GEschmack erzeugen. Danach war Ruhe. Seit einigen TAgen: gleiches Symptom wieder. DEr Speichel schmeckt nach Blut, beim mehrmaligen Ausspucken färbt sich der Speichel von gelblich über rot nach wieder weiß. KAm bei euch schon etwas raus? HAb Do. wieder Termin bei HNO. Am Zahnfleisch ist bei mir nichts zu sehen.


    Lisotte

    Blut immer beim Zähneputzen.

    Hi Leute,


    endlich habe ich mal eine Seite gefunden, wo Leute auch Probleme haben mit Blut im Mund.


    Ich habe jedes mal wenn ich mir die Zähneputze Blut dabei, wenn ich die Zahnpasta ausspucke und auch Nachts d.h wenn ich aufstehe habe ich manchmal Blut an meinem Kissen, obwohl das schon besser geworden ist. Aber dieses Bluten beim Zähneputzen geht nicht weg.


    Ich traue mich aber nicht zum Zahnarzt zu gehen.


    Weiß jemand ob ich es vermeiden kann zu einem Arzt zu gehen?


    Freue mich über Antwort


    Gruß Maus23

    mir geht´s genauso

    Nach Wochen Unsicherheit habe ich mich heute mal getraut unter google die Stichworte "Blut im Mund" einzugeben und bin dann auf dieses Forum gestoßen. Ich habe nämlich genau dieses Problem mit gelber Zunge und morgens und abends Blut im Speichel, welches meiner Meinung nach aber definitiv nicht vom Zahnfleisch kommt. Ich habe zwar immer mal wieder Probleme mit Zahnfleischentzündungen aber dieses Blut ist im Speichel, wie ihr schon beschrieben habt. Nach mehrmaligem Ausspucken wird der Speichel wieder klar. Ich hab echt große Angst das da was ernstes dahinterstecken könnte mit Magen oder Lunge etc. immerhin ist Blut wo es nicht hingehört immer ein schlechtes Zeichen oder? Was meint ihr, was kann man machen???

    ok

    wurde heute computertomographiert. ergebnis: nix schlimmes.


    hab auch die gelber speichel blut symptomatik...


    vermutlich einfach geplatzte adern im bronchialbereich. jetzt hab ich erst ma n asthmaspray verschrieben gekriegt, wenns den nur die geplatzten äderchen wären müssts helfen. nasonsten kommt in einem monat bronchialspiegelung.


    soweit sogut, ich hoffe es nützt

    Pilzinfektion

    Hallo Leute,


    bei mir fing es mit einer stark brennenden Zunge an.


    Danach hatte ich ab und zu Blut im Speichel. Mein Arzt fand in meinem Rachen eine starke Entzündung, hervorgerufen durch den Pilz "Candida Albicans". Wahrscheinlich ist meine Haut im Hals derart rissig das Blut durchsickert. Allerdings nicht immer. Erst ist mein Speichel hell bräunlich, dann rötlich und dann wieder weiss. Die Entzündung geht langsam weg, allerdings hab ich immer noch ab und an Blut im Speichel und werde langsam nervös. Wer hat ähnliche Probleme? Meldet euch mal.


    LG Peter

    Mein Zahnfleisch bluten ist ganz weg

    Hi Leute,


    ich hatte auch lange Probleme mit Zahnfleischbluten, sogar nachts hat es geblutet wenn ich am schlafen war und hatte das Blut dann am nächsten Tag auf meinem Kissen. Beim Zahnarzt wurde dann Parodontose festgestellt, also mein Zahnfleisch war wirklich sehr gereizt, hatte dadurch auch Mundgeruch. Der Zahnarzt verschrieb mir dann dagegen Chlorhexamed FORTE 0,2% das musste ich dann 1 Woche lange benutzen also 2x täglich damit spülen und Leute mein Zahnfleischbluten ist komplett weg.


    Liebe Grüße Maus23

    hey leute vielleicht kann ich euch helfen.


    ich habe auch morgens immer gelben speichel.


    war jetzt beim hno. es könnte bei mir daher kommen, dass ich leicht verschleimte polypen habe.


    muss jetzt meine nase jeden tag mit salzwasser spülen.


    versucht das doch auch mal. bzw geht zu einem hno falls ihr noch nicht wart.


    lg

    Hey Ihr,


    ich habe genau die selben Probleme.


    Nur ich weiß zumindest woher das getrocknete Blut morgens auf den Zähnen kommt. Ich knirsche im Schlaf mit den Zähnen und das ist wohl ein zu großer Druck für das Zahnfleisch und deshalb fängt es an zu bluten...


    Ich habe mitlerweile eine Parodontose-Behandlung - ich hatte/habe sehr stark entzündetes Zahnfleisch - (oben und unten) hinter mir und muss sagen, dass es nicht besser geworden ist. Beim Zähneputzen spucke ich nur noch Blut und beim Essen hängt mir permanent Blut an meinem Brot (auch an TOAST).


    Das dumme ist, die Behandlung ist jetzt ca. 3 Monate her und es ist nicht besser geworden.


    Mein Zahnarzt hat mir dazu geraten, kräftig die Zähne zu putzen um so mehr es blutet umso besser. (leicht sarkastisch) Er konnte mir das so eklären, dass die durchblutung in meinem Zahnfleisch dadurch angeregt wird um auszuschließen dass mir das Zahnfleisch abstirbt (zurückgeht) und so Parodontose entsteht. - Doch irgendwie kann ich mich dazu nicht durchringen. Mir wird immer ganz anders wenn ich aus dem Mund blute. Deshalb ist das einfache Zähneputzen auch schon jedes Mal eine Qual.


    Zusätzlich soll ich mit einer stark alkoholischen, desinfizierenden Flüssigkeit regelmäßig den Mundraum spülen. (Hexoral heißt das Zeug)


    Ich hoffe ich habe euch etwas helfen können?!

    Hallo,


    Seit ich habe alle euer antworten gelesen weil ich jedes Symptom was da beschrieben worden ist habe. Jeden morgen eine Blutverschmierte Zunge die sogar am Gaumen klebt und Zunge die gelblich aussieht auch Zahnfleisch bluten wenn ich die Zähne putze hier hab ich von euch keiner gesehen der eine Lösung gibt. Jeder wird zum Zahnarzt , Hausarzt, HNO, Internisten, etc pp geschickt und keiner hat eine Lösung für das Problem. Ich habe das Problem zeit ich Blutverdünnung und Bluthochdruck Medikamenten nehmen muss. Habe alle oben-genannten Ärzten besucht. Keiner hat eine Lösung für dieses Problem der eine schiebt es auf Nebenhöhlenentzündung, der andere auf Magenprobleme, sogar die Bemerkung nichts schlimmes einfach morgens den Mund spülen und weiter machen jedoch alle haben an meinem Besuch über die Krankenkasse ihr Geld bekommen nur ich bin immer noch der Dumme. Scheinbar ist es auch etwas unwichtiges jedoch die studierten Herren verdienen ihr Geld und keiner hat eine definitive Lösung. Und diese Forum würde ich bitten meine Antwort an erster Stelle zu publizieren. Mit freundlichem Gruß euer djdutchie