• Diverse Symptome, aber kein fassbares Krankheitsbild

    Liebe User! Ich bin so verzweifelt - was kann das sein?? Es ist wirklich ein Wahnsinn, ich bin 19 Jahre alt... sollte in der besten Zeit meines Lebens stecken, aber es geht mir so total schlecht und niemand kann mir helfen. Was soll ich noch tun?? Ich werde wirklich kurz(!) meine Krankengeschichte schildern, ich könnte schon so viel darüber schreiben,…
  • 32 Antworten

    daniel

    bitteschön@:)


    übrigens:


    ich bin kein arzt und hab nur ahnung von dem was ich gelesen hab, und spreche auch eine relativ einfache sprache, laß dich davon aber nicht abbringen, mein wissen oder was ich sage als nicht sehr wichtig oder als kein versuch wert zu betrachten auch wenn ich mich nicht ausführlich äußere zu vielem was ich empfehle


    z.b. hab ich betreff der cranberry ein buch von einer russischen wissenschaftlerin gelesen, 300 seiten lang, insgesamt las ich ca. 300 bücher in 9 jahren seit meiner speiseröhrenerkrankung, auch wenn es lächerlich klingt oder als wäre ich nicht gebildet, es könnte sein, daß dir das eine oder andere wirklich helfen könnte.


    cranberry hilft nicht nur bei blasenproblemen ,gerade wenn ich meiner mutter was davon gebe z.b. öffnen sich ihre augen und wird so wach im kopf, als wäre sie 20 jahre jünger innerhalb von wenigen minuten , einfach mal ausprobieren, dann empfehle ich dir wie gesagt, einen tropenmediziner aufzusuchen und vita biosa von allcura apotheke ist auch nicht gerade wirkungslos, und einen arzt aufsuchen der sich mit LYMPHKNOTEN usw. auskennt, vielleicht neurologische abteilung mit fachrichtung immunsystem usw. in einem großen krankenhaus?


    viel glück@:)

    du solltest aufjedenfall überlegen, was sich kurz bevor alles began bei dir und umfeld verändet hat!


    neues haus


    neue stadt


    was ist mit 13 oder 14 jahren passiert? kurz bevor deine beschwerden begannen?


    auch psyschisch/seelisch gesehen..........

    es gibt auch über Impfschäden bücher zu kaufen


    ich hab noch nie eins gekauft, sah aber mal eins in einer öffentlichen bücherei, habs aber damals nicht mitausgeliehen


    bei google findest du bestimmt literaturempfehlungen dazu

    Femina

    mit lyphknoten und ähnliches kenne ich mich nicht aus


    über impfschäden sollte ich mir echt mal einige bücher kaufen, glaube ich langsam:-/


    ist so ziemlich das einzige thema aus dem alternativbereich , womit ich mich bisher noch nicht beschäftigt habe


    kannst du gute, billige und informative lektüre dazu empfehlen?


    *:)@:)

    Sofia

    Leider kenne ich keine Bücher über Impfschäden.


    Ich habe 1,5 Jahre lang eine Heilpraktikerausbildung gemacht. Dabei ging es aber nur um medizinisches Grundlagenwissen, nicht um naturheilkundliche Methoden und Ansichten.