Ich hatte an beiden großen Zehen an der Innenseite jeweils einen eingewachsenen Zehennagel und war deshalb bei meinem Hausarzt. Er empfahl mir täglich ein Fußbad in Kamillentee zu machen. Es hat zwar danach weniger geschmerzt aber der Nagel ist natürlich nicht von alleine verschwunden. An einem Abend hab ich dann mal selbst mit einer Pinzette versucht das eingewachsene Stück zu entfernen. Als ich den Teil entfernt habe entstand eine Art Loch an der eingewachsenen Stelle. In den nächsten Tagen waren die Beschwerden nach und nach weg. Hab wohl alles erwischt 😄 Aber geh doch vorsichtshalber zum Arzt :)