@ Individualist

    Wir haben das mal im Chemieunterricht vor einigen Jahren gelernt. Hab jetzt aber im Internet nachgelesen. Da hast du schon recht mit dem Quecksilberdampf. In kaltem Zustand ist es aber bei vielen Energiesparlampen so, dass das Quecksilber nicht verdampfen bzw. entweichen kann, da es mit anderen Metallen gemischt ist.


    Trotzdem: gerade wenn sie kalt zerbrochen ist, würde ich mir da keine allzu großen Sorgen machen.

    Zitat

    max 5 mg Quecksilber drin sind aber erst 100 mg tödlich.

    Damit ist die körperliche Aufnahme gemeint. Selbst wenn Du die gesamte Lampe zermahlen und aufessen würdest, würde Dein Körper nur einen Bruchteil davon aufnehmen können. Der Rest lagert sich ein (in den Haaren z. B.) oder wird auf natürlichem Wege ausgeschieden.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.