@ avantir

    das ist eine gute erklärung für die benommenheit.ö ich bin ja bei einem homöopathen in behandlung. bei mir hat alles nach einer impfung angfangen. ( mit der benommenheit) er meinte es hätte aber auch eine grippe gereicht um diesen zustand auszulösen. meine leber entgiftet nicht mehr richtig , mein darm ist hinüber und wie jeder weiß ist der darm der pol des immunsystems. letzendlich bin ich mit giftstoffen überseht. habe auch immer übelkeit, zuviel magensäure etc.


    beim gastroenterologen wirste nicht viel erreichen können außer das der dir wieder tabletten vferschreibt. das beste ist glaube zu entgiften.. bin ich auch gerdae dabei und deinen darm aufzubauen.

    Hallo allerseitz hier,


    melde mich nochmal nach fast 2 Wochen glaube ich wieder mal hier...:-D


    seit heute 1 Woche geht es mir wieder ganz gut :-D ... es war gegen Abend wo sich was in meinem KOPF gelöst hatte sagte mir auch mein HA am Mo. diese Woche,... es hat sich ganz komisch an gefühlt...als würde mir jemand kühles Wasser mitten auf dem Kopf unter der Schädeldecke schütten und das hat sich über beide Seiten verteilt und als würde es zu Ohren rauskommen... weg war das alles...erst dachte ich OH Gott hoffentlich überlebst Du das ...war echt ein komisches Gefühl, wusste nicht was los ist... als würde ich in Ohnmacht fallen erst, dannach wurde es immer leichter...7 Mo. lang hatte ich diese blockade im Kopf was mich so Benommen machte und die Müdigkeit verursacht hatte.


    Nun habe ich für meine Schilddrüse Unterfunktion ab Mo. Tyronajod 50, bekommen 1/2 Tablette am Tag geht mir gut mal sehen ob noch was kommt


    in 2 Wo. wieder mal Blutkontrole und sehen ?


    Schönes Wochenende euch allen und GUTE besserung!!!

    hey lady. neee leider nicht. ich glaub mittlerweile echt mi mehrt daran das es psychisch ist. ich merke zwar das wenn ich mich drauf konzentriere das alles schlimmer wird, aber ich denke das ist ein normal psychischer prozess. bin grad schon irgendwie down wenn ich drüber nachenek das es doch durch die impfung ist:-(

    Oh Je Cosma86

    es will bei Dir einfach nicht aufhören diese Benommenheit es tut mir echt so Leid für DICH hier ein paar Kraftsternchen auch von mir:)*:)*:)* das es DIR wieder besser gehen soll@:)@:)@:)


    Ich habe ja auf die vorige Seite geschrieben wie sich bei mir auch so eine Blockade im Kopf gelöst hatte einfach so das war ein Blödes gefühl in dem Moment gewesen ich wusste gar nicht was mir da geschieht usw...


    Mein HA sagte vielleicht war das der Auslöser von der Benommenheit, mir geht es nun viel Besser seit dem.../ Mo. war ich gefangen in diesem Zustand das war sehr Schlimm.


    Ich nehme nun meine Schilddrüsen Tabl. Thyronajod bin schon seit Do. auf eine ganze Tab./Tag. Heute soll ich meine Blutwerte bekommen, bin schon gespannt was sich getan hat ...melde mich dann wieder...


    Schönen und GUTEN START in die neue Woche wünsche ich euch allen hier ...

    hier nochmal habe heute meine Werte bekommen von meinem HA er sagt es sieht besser aus, ich habe auch gesagt ich Hoffe ja das es so bleibt mindest oder schneller noch besser werden...


    Mein HA hat gesagt es sieht viel besser aus wie vor paar Monaten schon nächste Woche soll ich noch mal Bluttest machen lassen.


    TSH-Normal 0.3-2.5uU/ml-und nun 3.31


    T3- normal wert 1.7-3.7 und nun 2.49


    T4 normal wert-0.7-1.5 und nun 1.24


    MAK normal <50 und nun meine <10


    TAK<100 und nun Unter d² was das heissen soll ???


    Nehme nun 50 mg Tyronajod 1 Tab./Tag mir gehts gut auch eben wo es draussen so Heiß ist habe ich keine probleme keine Müdigkeit und Benommenheit ist auch weg...


    Hoffe es bleibt so... es war warscheinlich nur das eigene Problem/Sorgen mit dem Sohn das hat sich behoben und mein GEDANKE hat sich beruhigt und nun seit 3 Wochen wie weggewischt.:)^:)^:)^:)D:)D:)D

    das betäubungsmoittel heisst XYREm und wir bei narkolespie eingesetzt, die bei mir vermutet wurde..


    dosis ist jedoch ganz gering.


    hat fogenden aspekt... ich soll in einen tiefschlaf verfallen, da der wohl gestört ist.was auch die benommenheit hervorrufen kann,.


    vorallem waren ja immer die theta wellen ( die für müdikeit sprechen ) im eeg verändert..und mir wurde damals scon gesagt das es ein schlafdefizit ist.


    hab die nacht das erstem mal was genommen. war aber zu wenig. normal seien 4,5 g.. und ich hab 250 MG genommen:-D


    da kanns ni wirken.


    heut abend nehm i mal die normale dosis bon 4,5 g..mal sehn


    das ist doch schön das es dir wieder hut geht-.. freu i mich für dich


    und arbeit läuft'??


    meine ausbildung macht mir auch spaß.. jetzt müsste ich nurn och gesund werden und alles wäre so perfekt:-(


    naja.. bitte meld dich mal mal wieder , auc´h wenn de qwieder gesund bist:-)