• Extreme Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Benommenheit

    Hallo! Was kann mit mir los sein, vielleicht hat jemand einen Tipp? Ich fühle mich den ganzen Tag über so abgeschlagen und bin benommen. Habe auch keinen sonderlichen Appetit. Es ist nicht so wie die normale Müdigkeit, die jeder von uns kennt. Diese Müdigkeit wird eben mit Benommenheit kombiniert.. So, dass alles so weit weg erscheint, rundherum,…
  • 848 Antworten

    Wollt mich mal wieder zwischendurch melden und den Status berichten. die Benommenheit ist nicht weg, aber mir geht es psychisch schon vieeeeeeel besser und manches mal bemerke ich die Benommenheit gar nicht mehr.


    Habe es mit Sport etwas übertrieben und bin derzeit im Übertraining, deswegen etwas müde.. aber sonst alles ok..


    War gestern Ergometrie machen, alles in Ordnung. Mein Herz ist gesund und ich schaffe 145 % der Sollleistung, also sportlich und gesund. Muss trotzdem noch zur Tischkippuntersuchung (hier wird untersucht, ob mein niedriger Blutdruck organisch bedingt ist oder einfach so veranlagt). Gestern wieder 100/60 Blutdruck gehabt und saumüde gewesen, Arzt meinte, kein Wunder.

    mensch schön das du dich meldest..freu ich mich riiiiesig:-)


    klingt ja schon mal , nach einem erfolg;-)


    auf so einem kipptisch müsste ich auch mal.. wegen eminem niedrigen blutdruck. letzens wieder 90 zu 70 oder so...


    kannst ja mal schreiben,was bei raus gekommen ist..


    weiterhin viel erfolg..


    achso meine op der nasennebenhöhlen steht am 16 april;-) also bald.. wird ambulant gemacht. im krankhenaus hätte ich erst am 29 mai!! einen termin und müsste 7 tage stationär bleiben..da hab ich lieber die erste variante gewählt:-D

    Klar, melde ich mich *:)


    habe ich doch gesagt..


    Jep, ein kleiner Erfolg.


    Habe erst im Juli einen Termin dafür :-o


    in dem Spital wird die Untersuchung nur 2 x Woche durchgeführt, jeweils 2 Patienten pro Tag. Deswegen dauert es so lang.


    Informiere dich darüber, genau!

    Zitat

    meine op der nasennebenhöhlen steht am 16 april

    Super, gratuliere!! Hast also doch noch was Anderes gefunden! Wenn es ambulant auch geht, umso besser!


    Musst mich auch unbedingt informieren, wie es dir danach geht!

    @ :)

    ja meld mich .. hab heut ganz bösen schwindel , noch zusätzlich uz der benommenheit.ich hoffe das es bloß am niedrigen blutdruck liegt und morgen iweder weg ist:-(

    war wirklich bloß der niesrige blutdruck.. hab mir thomasin eingeworfen und schwindel war dann besser.


    naja aber neommenheit lässt dich nicht einfach weg zaubern:-(


    schönes sonniges we:-):)*:)*

    Ach übrigens, ich merke die Benommenheit in letzter Zeit fast nur mehr an dem TV.. keine Ahnung, warum, ist aber so ??? sehe die Bilder nämlich noch anders, sprich so wie man eben unter Benommenheit oder starker Müdigkeit die Bilder sieht (vor allem die Schrift und die grellen Farben).


    Merkst du es noch überall?


    In der Sonne und vor allem im Stall bei den Tieren merke ich die Benommenheit fast gar nicht. Früher war es fast unerträglich, weil die Benommeheit so stark war (habe "alles" benommen gesehen und mich so gefühlt)

    Und wenn ich sehr müde vom Tag bin, also abends, bin ich auch generell benommen. Es fällt mir schwer mich zu konzentrieren, Treffen mit Leuten meide ich abends, da es nach ca. 1 Stunde sehr anstrengend werden kann.


    Aber wie gesagt, da liegt auch viel an dem Burnout, was ich habe.

    ach du hast burn out..wurde bestätigt??


    naja bei mir ist es in der sonne ganz schlimm, mit der benommenheit..


    ja wenn ich doll müde bin,was ja fast immer ist, bin ich auch schlimmer benommen als sonst.


    habe aber keine minute wo die sch*** weg geht:-(


    ja ich warte die OP mal ab..mal sehn was dabei raus kommt.


    am tv? mmh könnte an den flackern liegen, was das menschliche auge aber nur unterbewusst wahr nimmt.. hab ich aber nicht

    sag mal wie schläfst du eigentlich???bist du morgens erhölt? wenn du morgens die augen öffnest,bist du da schon benommen?

    Zitat

    burn out

    jep, wurde bestätigt.


    Interessant, wir haben wohl ein bisschen unterschiedliche Symptome, was Benommenheit angeht.


    Ich schlafe übrigens ganz gut, habe keine Schlafstörungen und schlafe soviel wie im gesunden Zustand. Ich bin die ersten 2 Stunden nach dem Aufstehen erholt, zwar müde, aber ohne benommen zu sein. Dann geht's wieder los.


    Manches mal bin ich ganz schläfrig, das liegt aber an dem Übertraining, den ich mir manches mal durch übertriebene Bewegung&Sport bekomme |-o das hatte ich auch bereits als Gesunde.


    :)*

    @ :)