Feuchter, seltsam riechender, entzündeter Bauchnabel

    Heute habe ich mich sehr erschrocken, als meine Verlobte mich ins Badezimmer rief und ihr total schwindelig war. Sie ist einmal ohnmächtig geworden als ihr damals ein Arzt im Bauchnabel rumgepuhlt hat. Seitdem ist der Bauchnabel ein Tabu-Thema für sie. Alleine der Gedanke an den Bauchnabel mag sie nicht. Ebenso das jemand ihn berührt oder sie selber.


    wie dem auch sei. Heute war ihr schwindelig und sie war auch kurz ohnmächtig, wurde total weiss.


    Ihr bauchnabel ist etwas entzündet, auch feucht und riecht seltsam.


    Sie hat wohl im Bad dies bemerkt und irgendwie wurde ihr von dem Geruch oder so schwummerig. Dazu hat sie noch was im Internet von einem Nabelbruch gelesen oder ähnliches. Keine Ahnung.


    Was kann das sein?


    Baden tut sie jeden Tag. Kann es daran liegen, dass sie nach dem Baden ihn nicht gut genug abtrocknet und sich dadurch das entzündet hat?


    Was kann man machen?


    Zum Arzt schicke ich sie morgen auf jeden Fall.

  • 6 Antworten

    Ich hab sowas auch schon ewig. Entzündet ist da nix, es riecht nur komisch und nässt. Und wenn ich dann das "Zeug" mal da rausmehre, dann is der Bauchnabel rot und tut weh, aber mit n bissl Salbe is das shcnell wieder gut. Meine damalige Kinderärztin meinte es wäre ne Allergie gegen den Nickel bei Hosenknöpfen, aber ich bekomm das auch wenn ich den ganzen tag nur ne stoffhose anhab. War seitdem nicht mehr beim arzt, weil ich keine lust hab, schon wieder mit so ne bekloppten antwort abgespeist zu werden...

    Ich würde den Bauchnabel auch mal einem Arzt zeigen.Mit Entzündungen im Bauchbereich ist nicht zu spaßen.


    Mein Bauchnabel war nach dem Piercingstechen auch mal entzündet weil nicht genug Luft dran kam.Wurde mir ne Salbe verschrieben und nach ein paar Tagen wars wieder i.O.


    LG*:)