Hautausschläg ahnlich Mückenstiche

    Ich hab seit ein paar tagen vereinzelte juckende Stellen, von denen ich erst dachte es seien wirklich Mückenstiche. Jedoch treten immer mehr auf und ich entdecke nirgends Mücken. Langsam mache ich mir etwas sorgen. Wisst ihr was das sein könnte?

  • 1 Antwort

    Klingt für mich nach Bettwanzen. Gegen die juckenden Stellen zum Hautarzt, das braucht eine Sezialsalbe z.B. Sulmycin. Wenn es wirklich Bettwanzen sind, die sind hartnäckig. Habe damals viel Bayer Spezialspray (etliche Dosen) gebraucht und ein Kammerjäger war auch da. Alle Wäsche wo möglich, insbesondere Bettwäsche bei 70 Grad gewaschen. Alte Bettsteppdecke weggetan und neue gekauft. Hat über ein halbes Jahr gedauert. Habe das Spray teilweise direkt auf die Bettwäsche gesprüht. Ist effektiv führt aber auch zu Hautirritationen (vorrübergehend). Am besten mal im Internet unter Bettwanzen kundig machen.