heißer kopf, benommenheit, rote augen

    Hallo,


    Kann mir jemand sagen, was mit mir los ist...??so langsam verzweifle ich..... Ich bin 23 Jahre und wache oft morgens mit einem heißen kopf auf. Als ob das Blut in den Kopf strömt , wenn ich lange liege, und nicht wieder abfließen will. Zudem habe ich nachts immer eine verstopfte Nase.. etwas schlechter Luft bekomme ich dann auch und höre wenns leise ist, ein rauschen im kopf. Vom arzt werde ich desöfteren eingerenkt, da Verspannungen im Nacken häufig auftreten.


    An diesen Tagen fühle ich mich total benommen.. als ob ich die ganze Nacht gefeirt, statt geschlafen habe. Ich habe keine von mir bekannten Schlafstörungen. Ich schlafe abends schnell und schlafe die Nacht durch. Meistens sind es 7-8 Stunden Schlaf. Was mir noch aufgefallen ist, ist dass ich mich nicht lange bücken kann. Bereits nach paar Sekunden spüre ich einen Druck im Kopf, so als wenn das Blut im Kopt stehen geblieben ist. Leider weiß ich nicht mehr an welchen arzt ich mich wenden kann. Vor 5 Monaten ist bereits ein Mrt vom Kopf und Nacken, eeg, Ultraschall der hals und beingefäße, herzuntersuchung (ekg, belastungsekg, langzeitekg, blutdrucklangzeitmessung)


    Ich habe zurzeit kein Stress oder psychische Belastung. Ich leide eher an diesen Symptomen und hoffe jemand ist da, der Tipps hätte.


    Danke im voraus!!! :-( ??? ":/