Ich würde trotzdem sagen, dass es auch am Gestell liegt. An deiner Stelle würde ich erstmal davon ausgehen, dass die Linsenzeit auch nach der Schwangerschaft vorbei ist und mir ein neues Modell leisten. Denn so ist es ja auch kein Zustand.

    Vor April wird das aber leider nix..


    aufgrund des BV bekomme ich nämlich aktuell kein Geld (und das Kindergeld vom großen kommt natürlich ihm zu gute).


    Ich hoffe sehr dass ich nach der Schwangerschaft wieder Linsen tragen kann...

    Also ich will dir nicht zu Nahe treten, aber du hast ja schon oft breit getreten das dein Mann gut verdient und ihr doch eine Familie seit.da wird doch wohl drin sein dir eine neue Brille zu kaufen wenn du momentan kein "eigenes" Geld hast.

    ??wir haben uns vor kurzem ein neues Auto gekauft, Urlaub ist gemacht, sind grade am umziehen, neue Möbel, etc. bb, klar verdient er gut, aber irgendwo ist dann eben finanziell auch mal Schluss...600€ für ne Brille sind eben dato wirklich nicht drinne?? :(v ??januar kommen wieder die ganzen Versicherungen...es ist Weihnachten, wir brauchen auch eine Reserve für seine Elternzeit wo wir 2 Monate lang mit deutlich weniger auskommen müssen...??

    Hast Du so schlechte Augen, dass die Brille so teuer sein muss? Ich kaufe immer bei Fielmann und zahle immer 100€ - 200€ für eine neue Brille.


    Ich nehme immer Gläser aus Glas statt Kunststoff (finde die Sehqualität damit besser) und ein einfaches Kunststoffgestell ohne diese nervigen Nasendinger.


    Und: wenn Du tatsächlich nicht zufrieden bist, kriegst Du Dein Geld innerhalb von 30 Tagen zurück. Meine Freundin hat das auch mal auf Grund von Kopfschmerzen gemacht, das ging tatsächlich.

    Ich hab für mein letztes Gestell knapp 300€ Zuzahlung gehabt und Gläser hätten ohne Brillenversicherung pro Glas 170€ gekostet, durch die Versicherung waren es nur 80€)


    Auch bei Fielmann.

    Ok, dann lass aber trotzdem den Optiker mal den Augenabstand nachprüfen, vielleicht hat er da was falsch gemacht. Dann sieht man zwar gut, aber es gibt trotzdem Kopfweh.


    Ansonsten alles Gute für den langen Rest der Schwangerschaft.

    Ich meine, dass ich mal gelesen habe, dass ich dass die Werte in der Schwangerschaft hormonell bedingt schwanken können und man in dieser Zeit keine neue Brille kaufen sollte.


    Vielleicht weiß da jemand was?