Innerliches Zittern, Schwindel etc.

    Hi bin neu hier im Forum und habe eine Frage.


    Ich leide seit einiger Zeit an so einem innerlichen Zittern, fühle mich schwach, mir ist schwindlig, übel. Das Ganze verschlimmert sich im Laufe des Tages und zum Abend hin kommen noch Kopfschmerzen dazu. Wenn ich esse wird der Schwindel schlimmer. Seit einiger Zeit muss ich auch nicht mehr so oft auf Toilette Pipi machen. Früher war das so alle Stunde. Ich bin immer müde, egal ob ich 3h oder 10h schlafe. Auch ist mir immer auf einmal sehr heiss so das ich ganz viel schwitze, dann ist mir wieder eiskalt, dann wieder heiss. Ich habe Schmerzen die sozusagen durch den Körper wandern und nur einige Minuten anhalten. Mir tut zum Beispiel mein Handgelenk weh, und im nächsten Moment spüre ich es im Kopf. Ich bin 25, nicht übergewichtig. Kennt das jemand? Was kann ich dagegen tun? Ich war schon beim Arzt deswegen er meinte das könne einfach Stress sein.

  • 69 Antworten

    Achso und manchmal brennt mein Magen so komisch nach dem Essen. Ich muss sehr viel aufstoßen. Manchmal wird mir auch davon schlecht, weil die Luft da feststeckt und es dauert bis diese rauskommt. Ich bin echt am verzweifeln. Ich weiß nicht ob ich mich falsch ernähre oder was ich falsch mache :°(

    Also nochmal hin :/ Ich fühl mich da immer so blöd weil ich ihm nicht richtig erklären kann was mir fehlt und er grinst mich dann immer so an als wär ich bescheuert oder so. Und dann will ich gar nichts mehr sagen. Und dann tut er es immer ab so von wegen "Ach das geht auch wieder rum" Zu was für einen Arzt soll ich denn dann gehen wenn nicht zum Hausarzt? Einfach ein anderer Allgemeinmediziner?

    Also wenn ich in der Früh Schwindel habe. Setz ich mich – sonst Fall ich wirklich um ;-)


    Dann muss ich was essen, weil der Schwindel auch vom leeren Magen kommt, ggf. erst einen Tee trinken,


    das hilft bei mir auch schon.


    Und vielleicht solltest Du Dir mal ne Blutdruckgerät in der Apotheke ausleihen und das mal testen, wie beim Schwindel , dein Blutdruck ist, zu niedrig schlecht.


    Dann würde ich mal zum Arzt gehen.


    Alles Gute

    Schwindel ist ein schwieriges Problem und kann sehr viele Ursachen haben. Niedriger Blutdruck, Unterzuckerung, aber auch Durchblutungsstörungen im Innenohr. Mohnblumes Tipps kannst Du probieren, aber weiter guteRatschläge würde ich nicht geben, bevor nicht die Ursache eingegrenzt ist. Du kommst nicht um die gründliche Untersuchung herum!


    :-)

    Danke ihr zwei @:) Bei mir ist es ganz schlimm wenn ich nichts esse fang ich richtig an zu zittern und wenn ich dann gegessen hab wird mir schwindlig. Ich versteh es nicht. Ich will mich ja nicht drücken, nur irgendwie die Zeit überbrücken bis zur Untersuchung dann. Ich glaube nicht das ich diese Woche noch einen Termin bekomme. Und der Schwindel etc. ist manchmal so schlimm das ich nicht mehr richtig arbeiten kann. Was wäre denn zu niedrig beim Blutdruck. Sorry ich hab echt keine Ahnung von sowas und ich will nicht googlen. Da kommen immer die schlimmsten Sachen bei raus.