Leberwerte zu hoch (GOT, GPT)

    Hallo,


    Falls diverse Erkrankungen das falsche Thema sind entschuldige ich mich schon mal, aber ich wusste nicht genau wozu ich das zu ordnen soll.


    Ich hatte vor ein paar Jahren einfach zum durchchecken meine blutwerte testen lassen, weil ich andauernd müde war. Dabei ist rausgekommen, dass mein Schilddrüsenwert (ich glaube tsh) zu hoch war. Mein damaliger Arzt meinte es könnte eine Autoimunerkrankung sein und wir sollten das im Auge behalten. Zum nächsten bluttest wurde es bei mir immer besser und ich war nicht mehr so müde. Somit haben wir das Thema abgehakt.


    Vor ein paar Wochen ging es bei mir allerdings wieder los dass ich müde und lustlos war und somit bin ich wieder zum Arzt gegangen, diesmal aber zu einem anderen weil ich mit dem alten nicht zufrieden war. Dieser sagte mir meine Schilddrüsenwerte wären gut nur sind meine Leberwerte teilweise recht hoch. Er meinte ich hätte wahrscheinlich irgendeinen Virus eingefangen ohne ihn bemerkt zu haben und die Werte würden in kurzer Zeit wieder besser werden. 3 Wochen später hab ich daraufhin wieder einen test gemacht und es hat sich nicht gebessert. Mein Arzt ist jetzt ratlos und vermutet ich hätte eventuell eine hepatitis e oder so und das würde wieder von ganz alleine besser werden mit der Zeit. Er hat mit trotzdem eine Überweisung zur Gastroenterologie mitgegeben, dass die sich das auch nochmal ansehen. Der Termin dauert jetzt aber noch etwas und ich wollte hier einfach mal nachfragen was ihr davon haltet. Falls es wichtig ist, ich bin 22 Jahre alt und habe keinerlei Vorerkrankungen und nehme keine Medikamente.


    LG Daniel


    PS : wenn ich gleich rausfinde wie ich Bilder hochlade sende ich meine Blutwerte ;-D

  • 3 Antworten