Leistenbruch-Op gehabt, jetzt Schmerzen

    Hallo..ich mal wieder :-(


    Ich hatte jetzt am Freitag meine Op...bei der operation wurde meine Kaiserschnittnarbe aufgeschnitten und alles harte Gewebe rausgeschnitten. Dann hatte ich wohl einen Leisetbruch, wo der Arzt wohl schon mit dem Zeigefinger rein bohren konnte und haben das wohl verschlossen. Ich bin jetzt seid Samsatg wieder draußen und ich habe so schmerzen das ich nicht mal gerade stehen kann geschweige denn aufrecht laufen kann...hatte schon mal jemand sowas und ist das normal {:(


    Lg

  • 24 Antworten

    Danke für deine Antwort, ich nehme an das ich später mal beim Doc anrufe da die Narbe auch immer heiß wird (sorry weiß nicht wie ich das anders beschreiben soll), vor allem meine ergebnisse müßten morgen auch da sein :-/

    Ich hatte auch lange Probleme mit den Schmerzen. Das hat gedauert bis sie besser wurden. Konnte mich Anfangs nicht bücken, keine Schuhe alleine anziehen außer Ballerinas, keine Hose alleine anziehen etc. wie gesagt, es braucht seine Zeit und von Freitag bis jetzt sind ja nur ein paar Tage vergangen. Wenn du allerdings das Gefühl hast, als würde die Narbe heiß werden, dann lass lieber nochmal drauf schauen. @:)

    Ich denke auch, daß Du noch etwas Geduld haben solltest, die OP ist ja ganz frisch gewesen...


    Zudem sind die entfernten Verhärtungen und die zusätzliche Leistenbruch-OP ein recht großer Eingriff wie ich finde.


    Also gib Deinem Körper Zeit sich zu erholen und schone Dich vor allem...


    Wenn Du unsicher bist, frag einfach nochmal nach beim Arzt.


    LG und gute Besserung! ;-) @:)

    Hallo *:)


    Ja das kenne ich das zieht bis ins bein ich kann nicht mal das bein anheben, wenn ich mir ne hose anziehe das schmerzt schon sehr und im liegen kann ich das bein nicht richtig strecken hattest du das auch?? :(v ich hätte nie gedacht das es nach der op fast schlimmer ist als vorher :-o meine krankschreibung geht auch nur bis freitag wie lange konntest du denn nicht arbeiten gehen und hattest du das auch, das man nicht gerade laufen kann, also ich meine aufrecht ???

    Danke schön kaygoe01 @:)


    ich muß meinem Körper echt zeit geben da hast du recht, mein gedanke ist immer nur...ich hatte schon einen abszess nach der blindarmop und dann hatte ich eine Notop und jetzt bin ich um so vorsichtiger auch wenn das vllt nicht unbedingt heißt das ich jetzt besser acht geben muß |-o

    Zitat

    ich nehme an das ich später mal beim Doc anrufe da die Narbe auch immer heiß wird

    Ist die Narbe stark gerötet? Hast du Fieber? Ich würde das schon mal abklären lassen, nicht dass da was entzündet ist...

    Also meine temperatur liegt bei 37.89 und die narbe habe ich noch nicht gesehen da ist noch ein pflaster drüber, ich werde aber gleich duschen gehen und mal schauen ich fühle nur das sie angeschwollen ist oder dick ist :-/ Das fühlt sich immer so an als wenn irgendwas warmes so das bein runter läuft, ist total schwer zu erklären...sorry :-(

    Über 37,5 ist ja schon erhöhte Temperatur. Es könnte also durchaus sein, dass da eine Entzündung im Körper abläuft. Wenn sich noch bestätigen sollte, dass die Nebe angeschwollen ist, dann solltest du wirklich schleunigst den Arzt aufsuchen. am besten du gehst gleich in das Krankenhaus, wo du operiert wurdest.


    Bei mir war es auch mal der Fall, dass sich nach meiner Blinddarm OP die Narbe entzündet hat. Bekam etwas Fieber, hatte sehr starke Schmerzen und meine Narbe war geschwollen und gerötet. Bin dann sofort ins Krankenhaus. Dort hat man mich dabehalten und noch 3 Tage beobachtet und bekam Antibiotika. wäre die Entzündung innerhalb von ein paar Stunden nicht besser geworden. dann hätte man mich nochmal operieren müssen. Denn dann ist es sehr wahrscheinlich, dass die wunde schon angefangen hat zu eitern.

    Also das du die AU nur bis Freitag bekommen hast... du musst dir bestimmt die folgende AU's beim Hausarzt dann holen. Ich war insg. 6 Wochen krank geschrieben. Nach ca. 4 Wochen konnte ich dann endlich mal wieder normal laufen ;-D %-|


    Hoffe, dass es bei dir nicht so lange dauert :)* :)* :)*

    Morgen *:)


    Da hattest du aber echt lange einen Krankenschein und wenn ich lese nach 4 Wochen erst normal wieder laufen Oo :-o ich hoffe bei mir dauert es nicht so lange, war es denn bei dir auch rot und blau ":/ Mal schauen was gleich mein HA sagt und ob die Ergebnisse da sind...ich hoffe nur das die keine Endo gefunden haben, denn die haben die Narbe nur halb aufgeschnitten und ich weiß ja nicht ob dann da noch mehr Endo sein kann :-(

    Zitat

    Da hattest du aber echt lange einen Krankenschein und wenn ich lese nach 4 Wochen erst normal wieder laufen Oo

    Kommt natürlich darauf an was man arbeitet.


    Mein Schwager hatte erst vor kurzem eine Leistenbruch-OP bds. mit Netzeinlage und war nur knapp eine Woche krank, aber er hat einen reinen Bürojob.

    Also in meinem Job muß ich ca. 7 std nur stehen und ich habe eine 6 Tage Woche ich glaube das schaffe ich noch nicht :-(


    Wie geht es deinem Schwager denn.. wenn ich höre bds. das ist sicher echt schmerzhaft :(v

    Ja stimmt... das ist natürlich vom Beruf auch abhängig.


    Meine Narbe hat sich gut entwickelt, also war nicht entzündet oder so. Das einzige Mackel was ich jetzt immernoch habe obwohl die OP vor 5,6 Jahren war: Mein Innenschenkel ist immernoch taub. :|N Aber mit dem kann ich leben auch wenns immernoch ein ekliges Gefühl beim duschen ist auf taube Stellen hinzulangen. %:|