Offene Lippe

    Hallo


    Hab da mal eine Frage und zwar kommt es bei mir Jährlich zu dieser Zeit vor das meine Lippe aufplatzt. einmal mittig , einmal rechts, einmal links. Jedes Jahr das gleiche.


    Besonders schmerzhaft ist das ganze nach dem aufwachen und erstmal richtig gähnen. Lippe reist erneut auf und schon fließt wieder blut.


    Tagsüber verusche ich immer meine Lippen mit speichel feucht zu halten um ein aufreisen der wunde zu verhindern. habe bereits "labello" und "ringelblumensalbe" versucht hilft ausser dem ewig fettigen lippen eig. nichts. ausserdem bin ich der meinung man kann "labello-süchtig" werden. :p>


    Jetzt meine frage kennt ihr Hausmittel oder Besondere Salben die dieses Problem lösen.


    1. ist es nervig beim küssen und auch ekelhaft für das gegenüber blut beim küssen dabei zu haben


    2. sieht es hässlich aus (hatte heute einen Pressetermin für die Zeitung und musste das ganze mit makeup überdecken


    3. es schmerzt


    4. jeden morgen eine blutkruste auf der lippe und blutgeschmack im mund ist nicht schön


    vielleicht kann mir jemand helfen :D

  • 14 Antworten

    Blistex Lippenbalsam ist meiner Erfahrung nach das Beste.


    Ich habe das auch immer wenn es kalt wird, wird mein oberer Lippenrand wund.


    Ich kaufe dann immer Blistex und nachts mache ich Vasiline auf die Lippen. Innerhalb von 3 Tagen ist das dann immer weg.


    Labello kannst du vergessen. Das hilft nicht.


    Was Hausmittel betrifft, hilft Honig auch ganz gut, aber ist nicht jedermanns Sache verklebte Lippen zu haben;-)

    Ich hab so ein tolles Hausmittelbuch, da hab ich jetzt mal nach aufgespungenen/wunden Lippen nachgeschaut.


    Da steht:


    -reiben sie die Lippen mit Honig, Olivenöl oder Mandelöl ein


    -reiben sie die Lippen mit frischem Knoblauchsaft oder Zwiebelsaft ein


    -Pressen sie sich eine frische Gurkenscheibe 5 min auf die Lippen.


    (Alles immer morgens uns abends bis es weg ist)


    Dann steht da noch ein Rezept für einen Tee, aber um an die ganzen Sachen zukommen, muss man schon sehr rumrennen, daher schreibe ich das jetzt nicht ab;-)

    Ich gehe davon aus, dass du die Mundwinkel meinst?


    Mein Ex hatte das auch, aber das ganze Jahr über - Jahre lang! Richtig tiefe verkrustete, offene Risse. Darum hat er sich nie gekümmert, bis ich in sein Leben trat. ]:D


    Probier mal die Zinksalbe von Abtei aus der Drogerie. Die hatte bei ihm endlich geholfen, nachdem ich ihn mit Blistex und Magnesium behandelt habe. Und während des Heilungsprozesses versuchen den Mund nicht zu weit zu öffnen, d.h. kleine Bisse beim Essen und versuchen Gähnen zu vermeiden. Wenn der Übergang einmal geschafft ist, geht der Rest dann schnell.

    Hi Du,


    Es hilft mir auch immer, wenn ich mich zwinge nicht zu reden. Also wirklich absolute Entspanntheit um den Mund rum. Von wegen Pressetermin, wie du s im ersten Post erwähnt hast, wird das ja bei dir eventuell nichts. Das mit dem Honig hatte ich auch mal gehört und probiert... hat bei mir aber außer dem Drang ihn abzulecken (und damit wieder meine Lippen zu zerbröseln) nicht viel gebracht..


    Beste Grüße,


    Konstantin

    Hi,


    mein Ex hatte das auch jahrelang. Er hat mittlerweile im Winter immer Kaufmann's Haut-und Kindercreme dabei. Die bekommst du in der Apotheke in einer entzückenden kleinen Probiergröße für ca. 2 Euro. Will heißen, wenn es dir nicht hilft, brauchst du dich zumindest nicht über zuviel rausgeschmissenes Geld zu ärgern.


    Probier' das mal aus, das Zeug ist toll.

    Hey, das freut mich. Ich missioniere sonst ungern, aber ich bin absolut vom Nutzen dieser Creme überzeugt (drei Kinder, zwei mit leichter Neurodermitis, eins mit sehr trockener Haut, selber jahrelang Neurodermitis gehabt) und ich bin einfach nur froh darüber, Kaufmann's zu haben.


    Btw: zur Not kann man damit auch quiekende Kinderwagenachsen schmieren.;-D

    ich nehme kokosöl 100% pur ohne duftstoffe ( ganz normales kokosöl .. kriegst im asia shop oder reformhaus )


    das ist fest .. und wenn man es in einen warmen raum stellt oder erwärmt wird es flüssig .. das hilft mir immer .. auch bei extrem trockener haut :) ( ich hab leider ne hautkrankheit und ich vertrag fast nichts im gesicht .. ) ..


    und ich muss sagen ich finds super :)z


    ( ist auch super als pflege für die haare *gg* nur so nebenbei ;-D :=o )