Reaktiver Lymphknoten

    Was ist darunter zu verstehen ? Meine Partnerin hatte über 2 1/2 Monate am Hals eine dicke ( zum Teil auch schmerzhafte ) Verhärtung am Hals .


    Vor 13 Jahren hatte sie eine Gesichtsllähmung ( Faciles Parese ) , Bereits vor ca 8 Wochen sagte sie dem Hausarzt , als ihr die Verhärtung Probleme machte , sie hätte Angst vor einer erneuten Gesichtslähmung .


    Er meinte sie hätte einen Infekt - man bräuchte deshalb keinen HNO Arzt .


    Sie bekam eine erneute Gesichtslähmung , die aber so dramatisch war , wie die erste .


    Anfang Januar suchte sie dann doch - einen guten - HNO Arzt auf . Er entfernte dsie Verhärtúng letzte Woche operativ .


    Sie hätte einen reaktiven Lymphknoten gehabt , ist der Befund des HNO Arztes .


    Was ist darunter zu verstehen ?? Hatte jemand schon einen reaktiven Lymphknoten ??


    Ich freu mich auf zahlreiche Antworten dazu . Vielen Dank. :)^

  • 1 Antwort

    Hallo! @:)


    Im www habe ich nur das gefunden:

    Zitat

    Reaktiv bedeutet eigentlich nichts anderes, als das ein Lymphknoten aufgrund einer Entzündung o.ä. vergrößert ist. Er "reagiert" auf etwas.

    Vielleicht hat sie versteckte Zahnherde z.B. unter Kronen? Bei mir hat das vor Jahren fast die Gesundheit ruiniert. Auf Röntgenbildern sah man diese Entündungen laut Zahnärztin nicht. Da ich aber dennoch leichte Schmerzen hatte, ließ ich mir bei einem anderen ZA die Kronen entfernen und wir fanden unter den Kronen fünf aktive Kariesherde. Als die beseitig/behandelt waren, kam nach und nach meine Gesundheit zurück.