Schlimme Schmerzen am linken Schulterblatt ?

    Hab seit 10 Tagen pochende und brennende Schmerzen an der linken Schulter :( Die sind Nonstop da, aber beim laufen oder sitzen verstärken sich diese extrem. Hab 1 Woche Ibu 600 genommen, mit so Wärmecreme und Voltaren Forte eingecremt... hat Alles nichts gebracht. Ibu dämpft die Schmerzen noch nicht mal. War beim Hausarzt, dann beim Orthopäde und hab Physio verschrieben bekommen. Der Arzt meinte kann bis zu 6 Wochen dauern, ich soll nach den 5 Physiositzungen wieder kommen. Was genau ich hab, weiß keiner von beiden Ärzten, das hab ich schon bemerkt. Ich kann nur auf der gesunden Schulter schlafen, auf dem Rücken geht nicht. Ich lieg den ganzen Tag mit Wärmeflasche auf dem Sofa, wenn ich nur Kleinigkeiten wie Spülmaschine ausräumen mache tut mir Alles weh :( Muss dann wieder hinliegen. Das ist doch nicht normal? Was soll ich machen? Ich dreh bald durch vor Schmerzen und rum liegen. Ich hab Kind u Haushalt und arbeiten kann ich so au net. Will net, dass sich das hinzieht. Einzigste Sache wo ich mir vorstellen kann, dass ich mir weh getan habe ist beim Sex auf dem harten Boden. Da hats kurz weh getan und 1 Tag später in der Arbeit haben die Schmerzen immer mehr eingesetzt. Es ist ein Schmerz der dann auch irgendwie zu nem Krampf wird, wos einem auch schlecht wird. Nach ner Massage ist es kurzzeitig besser.


    Hat jemand ne Idee? Bin schon am überlegen ob ich in die Notfallaufnahme geh, aber nicht dass die mich auslachen und es ist dann doch nichts. Andererseits kann ich doch net Tagelang weiter mit dem Schmerz ausharren.

  • 8 Antworten

    Es kann sein, dass Du beim Sex auf dem harten Boden bestimmte Muskeln überlastet hast, die für die Schulter mit zuständig sind. Wenn Muskeln überlastet werden, auch durch Stoß oder Druck, entstehen in ihnen winzige Verspannungen, sog. Triggerpunkte. Diese verkürzen den Muskel und deshalb zerrt er an umliegenden Muskeln oder Gelenken, was u.a. zu Schmerzen führt. Wenn der so verdickte Muskel auf eínen Nerv drückt, dann kann es auch zu einem Brennen kommen.


    Ich habe hier einen Link für Dich, da kannst Du lesen, welche Muskeln betroffen sein können und auch Anleitungen, auch mit Video, wie man diese selbst massieren kann. Drückt man auf einen Triggerpunkt, dann kann das sehr weh tun, was aber mit jeder Massage besser wird. Mit der Zeit werden diese Punkte aufgelöst und der Muskel kann sich wieder entspannen, d.h. die Beschwerden vergehen.


    Hier der Link:


    http://www.muskel-und-gelenkschmerzen.de/schmerzen/schulterschmerzen/


    Gute Besserung für Dich :)*

    Hallo Du! :)


    Meine Arbeitskollegin klagte vor einigen Monaten über die gleichen Symptome. Konnte nur noch unter großen Schmerzen, sogar leichte Sachen, heben/tragen.


    Bei ihr hatte der Arzt eine Schleimbeutelentzündung beim Schulterblatt festgestellt. Evtl. kämpfst Du ja mit dem gleichen Problem. Frag Deinen Arzt doch mal...


    Gute Besserung!

    Danke für die Antworten ihr Lieben!!! Ein Wirbel ist blockiert und irgendwie hat es mit dem Nacken zu tun. Da ich aber am Sa morgen im Bad ohnmächtig geworden bin und ne kleine Platzwunde am Kopf habe, möchte der Physiotherapeut die Blockade erst nächste Woche lösen 😑 Muss mich jetzt noch ein wenig damit rumquälen. Doof, ich fehl seit 2 Wochen bei der Arbeit. Hab 1 Woche Ibu 600 dank dem Hausarzt umsonst genommen... Ärgerlich Alles!