Schmerzende Fußsohlen

    Seit ca. 8. Wochen habe ich Druckschmerzen an den Fußsohlen beim Stehen od. Gehen. Zuerst selten, jetzt fast täglich.


    Mal links mal rechts, mal am Ballen, mal an der Ferse, mal einige Sekunden stechend, mal Minutenlang und dumpf, jedoch immer plötzlich auftretend.


    Trage nie hohe Schuhe, daher eigentlich bisher nie Probleme gehabt.


    Wer hat eine Idee? Mein Hausarzt hat keine...

  • 46 Antworten

    schmerzende fußsohlen

    weißt du, dass ich im ersten moment richtig erschrocken war über deinen bericht? ich hab geglaubt, ich hätte ihn selbst geschrieben. ich habe genau die gleichen probleme, sie fingen vor 3 jahren! an genau wie du es beschrieben hast. das erste mal hab ich es beim schuhekaufen bemerkt, als die ferse drückte. ich konnte von da ab nicht mehr richtig meine füsse belasten. mal brennen sie, mal schmerzen sie. ich spüre jeden einzelnen fußknochen. mal an der ganzen sohle, mal ferse, mal ballen. aber komisch ist, dass der schmerz gleichmäßig dann immer an beiden füßen auftritt.


    ich war schon beim geistheiler, der meinte, es wären die nervenenden, die sich "aufstellen" würden. und es würde nicht genug energie durch die füße fließen. aber die ursache vermutet er im unteren rückenbereich (dort habe ich auch schmerzen).


    ich weiß, dass dir das jetzt nicht weiterhilft, aber ich hoffe, dass sich jemand meldet, der uns vielleicht beiden helfen kann. wenn du lust hast, könnten wir uns mailen?

    Zum Thema

    Hallo Leute


    habe auch so tierische Schmerzen unter den Füßen gahabt. Die kamen ganz plötzlich und sind einfach nicht mehr weggegangen. Anfangs dacht ich, daß es daran liegt, daß ich öfter mal Schuhe mit hohen Absätzen trage, aber daran lag es nicht. Bin dann zum Orthopäden, der mir sagte, daß ich ein eingefallenens Fußbett hätte, so daß ich also auf den Nerven laufen würde. Nachdem er mir Einlagen verschrieben hat, sind die Schmerzen wie weggeblasen. Muß mdazu sagen, daß dieses eingefallene Fußbett daher kommt, da ich durch einige Fehlstellungen im Rücken und in der Hüfte wahrscheinlich von Klein an die Füße falsch belastet habe, aber das ist nur eine Vermutung von mir. Auf jeden Fall mal komplett auf den Kopf stellen lassen beim O. und auf das Problem aufmersam machen.


    Gruß


    Ocean

    Einlagen bei schmerzender Fusssohle

    Bei mir helfen die Einlagen überhaupt nicht. Die Fusssohlen schmerzen weiter und zusätzlich habe ich jetzt noch Blasen an den Füssen! Trotz Fussbädern Einsalben (Auch mit Rheumacreme) hilft nichts, da ich den ganzen Tag auf den Füssen bin (meistens in Gesundheitssandalen) treibt mich der Schmerz fast zum Verzweifeln...ich frage mich ob noch jemand eine Idee hat.

    hi max

    also durch die einlagen, die ich bekommen habe, bin ich fast verrückt geworden, ich kann diesen knubbel, der in der mitte der sohle ist, nicht ertragen. die schmerzen werden dadurch immer schlimmer. am besten ist es, wenn die füsse überhaupt nicht belastet werden und es ist erträglicher, wenn sie kalt sind. wärme kann ich überhaupt nicht ertragen. ich würde am liebsten auch im winter ohne strümpfe laufen. seit wann hast du die beschwerden, max?

    Schmerzen!

    Hallo,


    vielleicht kommen die Schmerzen in den Füßen durch Unverträglichkeiten gegen bestimmte Stoffe (Leder, Imprägniermittel Latexeinlagen, Kleber im Schuh, Farben oder die Art und Weise mit was dass Leder gegerbt wurde).


    Die Industrie benutzt immer "bessere" Mittel und Techniken.


    Also überlegt mal ob Felleinlagen oder sonstiges neu ist und den Körper belasten und zu solchen unangenehmen Beschwerden führen können.


    Viele Grüße


    Sanne

    nach dem Aufstehen-Schmerzen in der Ferse!

    Hallo,


    ich habe auch heftige Schmerzen in der Ferse, ganz besonders morgens. Stechend und fast unerträglich.


    Nach einer Röntgenaufnahme stellte der Arzt einen "Fersensporn" fest.


    Relativ harmlos und leicht behandelbar.


    Mir wurde eine Stoßwellentherapie empfohlen.


    Nächste Woche gehts los.

    Hallo Rocco

    würde Dich bitten, nach Ende der Therapie hier im Forum rein u schreiben, wie es Dir geht und ob es erfolgreich war und ob es wirklich so leicht zu behandeln ist . Dieses Problem betrifft sicherlich eine große Menge Leidtragender so wie Du.

    Fasciitis

    Eine Fascie ist so eine Art Sehnenplatte. U.a. hat man eine solche unter dem Fuß. Manchmal entzündet sie sich (-itis), oft bei ungewöhnlicher Belastung, gerne mal bei Übergewicht oder z.B. Langstreckenlauf. Man sieht es auf keinen Röntgenbildern o.ä. Die Behandlung ist Schonung, dann wird es von selbst besser, bis Besserung eintritt sind NSIAD, z.B. Ibuprofen als Schwerzmittel relativ effektiv (falls keine Kontraindikation vorliegt natürlich).

    Re: Schmerzende Fußsohlen

    Hallo, ich habe seit einger Zeit dasselbe Problem. Mein Orthopäde sagte mir, dass ich ein "Burning Feet Syndrom" habe. Er hat mir Tabletten verschrieben und damit ist es besser geworden.

    hobbie300

    Vieles kommt mir hier bekannt vor, zB von tami mit den Einlagen so geht es mir auch. Es ist schlechter mit als ohne Einlagen. Leider muß ich euch sagen das ich sei 1995 diese Schmerzen habe. Ich bin überall gewesen, teilweise doppelt.


    Es gibt keine Hilfe. Und hier auch nicht. Wenn doch bitte bitte bitte... Gruß Horst PS. Ich hoffe noch lebend eine Gute und für mich helfende Antwort zu bekommen.>:(

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Re: schmerzende fusssohlen

    hatte jahrelang schmerzende fussohlen, konnte am abend kaum mehr gehen, durch eine sendung über "hallervordsche spatzkrankheit "kam ich auf das vit. b5, das heisst :calcium pantothenat, ich nahm am abend eine kapsel, am nächsten morgen, es war wie ein wunder, die schmerzen waren weg.lieferant:vaniplan pharma bozen. wird als nahrungsergänzung deklariert. "calcium pantothenat=vit.B5(25.5g)

    Re: estrelita

    ich war in der apotheke und habe nach diesem vit. b gefragt. man sagte mir, es seien 2 verschiedene pillen - einmal vit. b und einmal calcium. hast du nur eine pille genommen? und wo hast du sie bekommen?


    liebe grüße tami