Wartest Du darauf, dass sich deine Beine so anfühlen?


    Wenn du sagst, du wurdest erst durchgecheckt, kann es auch psychisch sein.


    Probier mal zincum valerianicum (glaub das heisst so), wenn das nichts hilft würde ich zu einem psychologen gehen, da es durchaus auch vom kopf her kommen kann.

    Hallo, Lulu21


    es kann sein,daß Du starke Muskelverspannungen in den Beinen hast. Untersuche mal die Ober-, und Unterschenkel cm für cm nach schmerzheften Punkten, das sind sog. Triggerpunkte( =winzige Verspannungen im Muskel). Durch starke Anspannung, wie z.B:bei Aufregung beim Autofahren, durch Gehen mit hohen Absätzen oder auch einfach durch Streß entstehen solche Triggerpunkte. Wenn Du einen findest (Du merkst es daran, dass er sehr weh tu kann bei Berührung), massiere jede Stelle mit 6-12 Massagestrichen und das öfter am Tag. Durch solche TP können auch die Beine unter dem Gehen einfach wegknicken. Gute Besserung.

    @ Con182

    nein ich warte nicht darauf das meine beine sich so anfühlen, die sache ist, dass wenn ich anfange zu laufen wie z.b. einen kleinen spaziergang mache und nach paar schritten bekomme ich einen schwächeanfall, atemnot und keine kraft in den beinen :°(


    was ist zincum valerianicum wofür wird ein verwendet und wo bekomme ich es?


    Danke dir für deinen beitrag

    Hallo, Lulu21,


    vielleicht haben sich bei Dir auch in den Zwerchfellmuskeln und im vorderen Sägemuskel(er liegt unter dem Arm an der am stärksten hervortretenden Rippe auf der Körperseite, 7-10cm unter der Achselhöhle).Diese Muskeln werdenz.B. bei sportlichen Aktivitäten mit starkem Einatmen,aber auch durch Angst, durch chronischen Husten sehr belastet, was zur Entstehung von Triggerpunkten führt.Das wiederum führt zur Kurzatmigkeit, tiefes Einatmen und vollständiges Ausatmen ist nicht mehr möglich,wodurch einem auch schwindelig werden kann.Beim Zwerchfell mit den Fingern unter die unterste Rippe auf der Vorderseite des Körpers greifen und massieren,am besten mit vorgebeugter Haltung, beim Sägemuskel an o.g. Stelle massieren(Achtung, das kann anfangs höllisch wehtun).Stehe für wietere Fragen zur Verfügung :)z

    @ Lulu21

    Zitat

    wenn ich anfange zu laufen wie z.b. einen kleinen spaziergang mache und nach paar schritten bekomme ich einen schwächeanfall, atemnot und keine kraft in den beinen :°(

    Ich habe das jetzt nur so überflogen, aber ich glaube es hat noch niemand gefragt wieviel du wiegst und wie groß du bist. ???

    achja was ich total vergessen habe, meine hausärztin hat mir antidepressiva empfohlen doch irgendwie hab ich angst davor hab sowas noch nie genommen und ich weis nicht wie die wirken und welche nebenwirkungen die haben. Könntet ihr mir da bitte noch einen rat geben bin wirklich am verzweifeln, oder weis vielleicht jemand von euch welche antidepressiva leicht sind und nicht so viele nebenwirkungen hat?


    ich danke euch

    Hallo, Lulu21,freut mich, dass ich etwas helfen konnte.Bei der Suche nach Tripperpunkten solltest Du vielleicht auch noch den sog. Kopfwender mit einbeziehen. Dieser kann auch bei Gleichgewichtsproblemen beteiligt sein, er befindet sich an der Vorderseite des Halses, beginnt am Schlüsselbein und endet hinter dem Ohr,er besteht aus 2 Zweigen.Der hintere ist hierbei betroffen, nimm ihn zwischen Daumen und Zeigefinger und knete kräftig, wobei Du hinter dem Ohrläppchen beginnst und bis zum Schlüsselbein vprarbeitest.


    Ich würde statt Antidepressiva Johanniskraut empfehlen. Die gibt es stark dosiert in der Apotheke oder Homöopathische Globuli mit Johanniskraut, sie heißen Hypericum, am besten die D12.Davon 3xtägl. 5Globuli im Mund zergehen lassen, so lange bis eine Besserung eintritt, und das ohne Nebenwirkung.Noch ein Link über TP:http:// igtm.org/triggerpunkte html :)*

    hallo Rose4


    ich danke dir sehr das du mir für deine hilfe und deine ratschläge, aber sowie es aussieht hab ich einen burn out also so hab ich es von meiner hausärztin verstanden. mir geht es so elend :°( habe mehrere male am tag panikattacken und atemnot und auch mal zwischen durch einfach so herzrasen ohne grund aus dem nichts :°( :°( kann mich kaum noch bewegen bei der kleinsten aber wirklich auch bei der kleinsten bewegung bekomme ich herzrasen sogar auch wenn ich z.b. halbe stunde sitze und aufstehe spielt mein herz verrückt und fängt an zu rasen ich weis einfach nicht mehr weiter, diese herzrasen machen mir schreckliche angst :°( ich fühl mich einfach traurig weil mich diese herzrasen fertig machen :°(