Ständiges Augenflimmern

    Hallo,


    Ich hab jetzt fast einem Jahr ständig Augenflimmern mit Weißen durchsichtigen Punkten die sich ganze zeit bewegen. Fühle mich als hätte ich die Grippe, so ein bisschen als wäre ich benommen, aber ohne fieber, habe auch sehr oft nacken verpannungen kopf schmerzen und mein Kopf wird heiß, aber halt ohne fieber. Hab auch missempfinunden an der rechten gesichtshälfte am Augen abwärts, starke innere unruhe und nervosität.


    War schon bei zig Ärzten, ich komm mir echt doof vor und werd nicht richtig ernst genommen ,immer soll ich Sport treiben ,aber das tu ich schon und besser ist es nicht geworden , es bleibt gleich ..


    WAS ZUM TEUFEL KANN DAS SEIN?!


    Hat jemand ähnliche erfahrungen gehabt oder weiß was man testen kann oder wie ich weiter vorgehen kann.

  • 22 Antworten

    Die Punkte sind wahrscheinlich moucheds volantes. Ungefährlich und normal.


    Wenn du Verspannungen hast, rate ich dringend, die zu behandeln; daraus kann eine Menge anderer Probleme resultieren. Sport ist dafür nunmal die erste Vorbeugungsmaßnahme, zum Lockern müsstest du aber auch mal Massagen bekommen oder Krankengymnastik. Orthopäde und/oder Ostheopath sind die Ansprechpartner

    mrt, ct,


    magen und darm spiegelung : befund reflux


    großes blutbild


    Orthopäde


    Atlaswirbel bei spezalisten eingerenkt


    lunge geröngt


    24 ekg ,belastungs ekg, 24 blutdruckmessung


    neurologisch auch alles abgeklärt


    und nein das sind die nicht mücken, aber die hab ich auch sogar, die hatte ich aber auch schon davor.


    die verspannungen , kommen aber sicherlich nicht vom hws, da muss mehr hinterstecken sonst hätte der orthopäde was gesagt.


    und sport mach ich schon seit einem halben jahr und es hat sich nix verändern. lesen bitte!

    ich war auch beim augenarzt, aber ich weiß ehrlich nicht ob ich der augeninnendruck gemessen wurde. sie meinten nur an den augen liegts nicht.


    Muss man es aus eigener tasche zahlen, wenn man den augeninnendruck testen will?

    Augendruckmessung ist eigentlich Standard bei jeder Kontrolluntersuchung. Bzgl. des Flimmerns fände ich die Augenhintergrunduntersuchung aber fast wichtiger. Meine Ärztin hat zu mir mal gesagt, ich müsse das unbedingt jedes Jahr untersuchen lassen und falls ein Flimmern entstehen sollte, solle ich sofort zu ihr kommen.


    Augenhintergrund wird kontrolliert indem du eine Flüssigkeit in die Augen getropft bekommst, die die Pupillen weitet und dann leuchtet der Arzt mit einer hellen Lampe in deine Augen. Wurde das bei dir gemacht?