Stinken, Stinken, Stinken

    Halllo , ich hoffe das man mir weiter helfen kann ich bin am ende


    Ich weiß das ich stinke ! ich weiß aber net woher das kommt, ich dusche jeden morgen zieh mir immer frische Klammoten an aber es hilft net. In der Schule wurde mir paar mal gesagt das ich stinke.


    Ich selber rieche mich nicht, nur wenn ich ganz stark schwitze


    Ich benutze Aluminium-Chlorid was ja gut hilft allerdings benutze ich nichts für die füße.


    Ich finde oft das das baden nichts bringt, das ich direkt nach der dusche stinke is das so?


    Kommt der geruch überhuapt vom schweiß


    Beim Hautarzt war ich schon mal der hat mir nur das aluminium .. empfohlen


    Ich gehe zurzeit auch nie raus weil ich meine freunde nicht mit dem geruch belasten will


    nach ein paar wochen hab ich eine klassenfahrt und wenn das so weiter geht werde ich wohl nicht mit fahren :-(


    bitte um hilfe

  • 330 Antworten

    ohh das kenn ich mein freund hat solche stinke füße das hauts dich um .... wir haben drei jahre lang rum probiert, und nichts hat geholfen. durch zufall sind wir auf tannolakt gekommen des gibts in der apotheke, ist ein badezusatz und gibts auch als lotion und nun machen wir regälmäßig fußbad und seind dem ist ger geruch auch weg ....

    denk mal hier drüber nach: Rhinitis, bzw stinknase, musst du mal googeln, da nehmen die betroffenen den geruch selber auch nicht wahr, und ich meine es wird auch nicht wahrgenommen, das der geruch der nase entströmt, nur das er eben da ist. geh mal zum HNO

    mal ernsthaft.


    hast du einen freund, mit dem du dich darüber unterhalten kannst, oder ginge es mit eltern / geschwistern? zuerst solltest du nämlich rausfinden, von wo und wonach du riechst.


    füsse --> spezielle fuss- und schuhsprays, sowie einlagen, sowie weg von kunststoffmaterialien.


    körper --> während des duschens fest abbürsten (nicht einfach nur ein bissl duschgel verteilen), nachher mit einer duftenden körperlotion wieder fest einreiben (zb mit hilfe eines waschlappens).


    auch: aus manchen kleidern geht der geruch nicht mehr raus, trotz waschen, vor allem bei synthetik --> jemand anderen aussortieren lassen und weg damit.


    noch eine möglichkeit: kopf, kopfhaut - hast du fettige haare?


    geh das problem systematisch an, und wenn alles nichts hilft --> hautarzt oder allgemeinmediziner. manche krankheiten/stoffwechselstörungen äussern sich über körpergeruch.

    Falls es Schweiß ist: Hidrofugal probieren.


    Ansonsten mal prüfen ob Du Dich vielleicht falsch ernährst, wenn man bestimmte Dinge isst kommt der Geruch nämlich auch aus sämtlichen Poren.


    Und die, die Dir mal gesagt haben, dass Du stinkst, frag die doch mal, wonach (Mundgeruch? Schweiß? Pups? Sonstiger Körpergeruch?). Das hilft ja vielleicht schon bei der Spurensuche...

    Thema Antitranspirant (Hidrofugal ist einer):


    Ich nehme den seit über 20 Jahren und stinke deswegen nicht woanders am Körper. Bin sehr zufrieden damit (habe nämlich vermehrte Schweißbildung unter den Armen und an den Füßen).


    Aber jeder Körper ist anders... Manche vertragen's, andere nicht.

    Vielleicht hast du auch eine übermäßige Talgproduktion, die fängt nach kurzer Zeit auch sehr an zu riechen! Das kann durch einen Überschuss an männlichen Hormonen liegen, hast du schon mal deinen Hormonhaushalt checken lassen?