Ich hab dir grad auch in dem anderen Thread nochmal

    geschrieben - wie sind denn deine Beschwerden jetzt ?


    Bald ist ja Mitte August, in der Klinik werden die dir wohl hoffentlich helfen !


    An einen BSV (bzw. dass deine Beschwerden davon kommen) glaube ich nicht, dann wäre ein Arm betroffen oder aber zuerst deine Beine. Aber ich bin auch keine Expertin...


    Toi - toi - toi


    Silbermondauge

    Die Beschwerden sind im moment ziemlich wechselhaft, d.h. manchmal ist der ganze oberkörper betroffen, manchmal nur die Hände. Am Wochenende war es sogar einen Tag fast ganz normal, fing dann aber wieder an.


    Mir wurde gesagt, da auf dem Befund median steht könnte es trotzdem ein BSV sein, da deshalb beide Arme betroffen sein könnten. Aber ich werde wohl die Untersuchung abwarten müssen, auch wenn ich langsam nicht mehr dran glaube, dass was gefunden wird.

    Mmmmh...

    ...wenn das täglich wechselt dann ist es doch eher die HWS. Oder ganz was anderes.


    Ob Vorfall oder Vorwölbung, die Beschwerden können dieselben sein. Leider nehmen viele Ärzte Vorwölbungen nicht ernst


    (kenn ich, bei meinem Vorfall war großes Geschrei, die Vorwölbungen jetzt tun sie mit einem Winken ab...)


    Hast du denn Schmerzen ? (Bei Bandscheibenvorfällen hat man immer Schmerzen...haben die Ärzte mal so gelernt. Wenn man keine Schmerzen hat, dann hat man auch nix an der Bandscheibe *seufz*)


    Ciao, Silbermondauge

    Hallo Caro!


    Ich hatte mal folgendes Problem: bin mit tauben Arm eingeschlafen. Der ist binnen weniger Tage auch angeschwollen (Von den Fingern bis hoch zur Schulter, hatte sich immer weiter ausgebreitet) ich konnte die Finger auch nicht mehr bewegen.


    Ich bin als letzts zum Neuologen. War es ein Test mit kleinen Nadeln in den Fingern bei dem Strom durchgeschickt wurde?


    Dann ist es ein Test ob deine Nerven funktionieren.


    Hast du in der Nacht, als das Problem zuerst aufgetreten ist, auf dem Arm geschlafen? Bei mir war das der Fall. Ich war einen Tag in der Uniklinik und da gab es folgende Vermutungen: Eine allergische Reaktion auf ein Stich etc. War es aber nicht. Hier hier die Frage in deinem Fall: ist dein Arm geschwollen?


    Wurde ein Ultraschall gemacht? Taube Gliedmaßen haben meist die Ursache in der Durchblutung. Wenn nicht, das macht ein Internist oder am Besten gleich die Uniiklinik. Da bist du sowieso am Besten aufgehoben denn da hast du alle Fachärzter vor Ort.


    Es kann sich auch um Trombose handeln, wenn deine Venen zu sind werde auch die Arme taub.


    Sollte der Arm angeschwollen sein, liegt es sicher an der Durchblutung und da ist es vorallem wichtig, dass du ihn hochhälst damit das Blut zurückfließen kann.


    Alles Gute!