• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    in den Po mag ich keine Spritze haben, weil ich da drauf sitzen muss. In den Arm ist besser. Voriges Jahre ist bei mir Tetanuss erneuert worden als ich mit dem Rad gestürtzt bin. Links war ich ramponiert und in den andern Arm wollte die Schwester erst nicht stechen, weil er vernarbt ist. Hat sie dann aber doch gemacht weil ich in den Po keine Spritze mag.

    In den Arm gibt es die Tetanusspritze bei uns gar nicht - nicht mal im Krankenhaus.


    Gut, es ist jetzt knapp 9 Jahre her, als ich die Spritze im Krankenhaus bekam und danach einige Tage nicht sitzen konnte und Probleme beim Gehen hatte (bin dann sogar zum Hausarzt, als es immer schlimmer statt besser wurde).


    Wer das Spritzen kann - dann ist es kein Problem. Ich hatte anscheinend Pech.