Unbekannte Muskelschmerzen und Krämpfe im Oberschnenkel

    Hallo,


    ich schreibe in diesem Forum, weil ich seit ca. 6 Monaten immer stärkere Schmerzen auf der Vorderseite vom Oberschenkel bekomme. Diese Schmerzen treten beim Radfahren, schnellem Gehen, aber hauptsächlich beim Treppensteigen auf und sind teilweise so heftig, dass ich stehenbleiben muss.


    Mein Hausarzt konnte damit nichts anfangen und hat mich erst zum Orthopäden und dann zum Angiologen geschickt.


    Ich habe bereits seit einigen Jahren PAVK (sog. Schaufensterkrankheit), aber mein Facharzt sagt, dass es damit nichts zu tun hat. Weil ich weis, dass ich u.A. eine Spinalkanalstenose habe, dachte ich dass es damit zu tun haben könnte, aber der Orthopäde meinte, dass das nicht klinisch wäre.


    Außerdem bekomme ich neuerdings Krämpfe im hinteren Teil vom Oberschenkel. Die treten hauptsächlich nachts auf, waren aber auch schon tagsüber bei bestimmten Bewegungen. Ich dachte erst an die üblichen Verdächtigen wie z.B. Flüssigkeits- oder Magnesiummangel, konnte aber keine Schwankungen in der Häufigkeit erkennen, nachdem ich zusätzlich Magnesium genommen und mehr getrunken habe.


    Hat jemand von euch schon mal solche Schmerzen und/oder Krämpfe gehabt und kann mir sagen, was das vieleicht für eine Ursache ist?


    Gruß

  • 1 Antwort

    Ich hatte mal eine Weile Muskelschmerzen in den Oberschenkeln und Waden - auch hauptsächlich beim Treppesteigen. Seitdem ich regelmäßig Vitamin D einnehme, sind diese gänzlich verschwunden. Der Mangel wurde durch ein Blutbild beim Hausarzt bestätigt. Neurologe, Orthopäde und Venenfacharzt konnten vorher auch keine Ursache finden.


    Vielleicht ein Ansatz.