verdammte Axt

    hab das kürzlich erst gelesen, hab den Papierwust auch noch daheim.


    Jetzt wollt ich ne tolle Quelle angeben und finds nimmer. Peinlich :-)


    Das gehört alles digitalisiert, mit Suchfunktion.


    Halte es aber für unwahrscheinlich, dass ich da was verwürfelt hab.


    Verschwommene Erinnerungsreste im hirn sagen mir, dass das irgendwas mit Melanin-Vorstufen zu tun hat. Wenn ichs finde schrei ich


    gX

    is' net so wichtig ;-)

    hab mich nur gefragt, warum der Urin da dunkel werden soll.


    Hmmm.. könnte schon was mit irgendwelchen Melanin-Vorstufen zu tun haben, daran hab' ich nicht gedacht! Ich habe jetzt auch nicht die Zeit, da genauer nachzuforschen, aber es klingt glaubwürdig.


    vielleicht hat der thread-schreiber aber auch die alkaptonurie gemeint, da wird der Urin sicher dunkel?


    anyway


    Lg

    Die könnts natürlich auch sein

    Da ist das auf jeden Fall so.


    Bei Alkaptonurie färbt sich der Urin infolge der Oxidation der Homogentisinsäure dunkel...


    Jetzt aber auch genug von dunklem Urin, mir wird schon anders.


    Mal aufs Klo und nachgucken


    gX