Warze an der Ferse

    Guten Morgen,


    ich habe seit 2 Jahren eine Warze an der Ferse, die aufgrund der ungünstigen Position erheblich stört. Die Warze wurde mir letztes Jahr per Laserbehandlung entfernt. Leider ist sie nicht vollständig verschwunden. Mittlerweile ist die Warze an sich nicht mehr das hauptsächliche Problem, sondern eher die dicke Hornhaut die sich drumherum gebildet hat.


    Heute hatte ich wieder einen Termin beim Hautarzt. Der Arzt will es wieder mit Laser behandeln. Da ich mich eigentlich ungern nochmal Lasern lassen will (weil ich der Meinung bin, das die Methode nichts bringt), habe ich gefragt ob man es nicht einfach großflächig wegschneiden und zunähen kann. Da sagte er, dass die Haut an der Ferse nicht ideal geeignet wäre um etwas zu nähen. Deswegen bevorzugt er die Warze auszuschaben, ein wenig drumherum schneiden und den Rest zu lasern.


    Nun meine Frage:


    Hat jemand Erfahrungen mit (langjährigen) Warzen und verschieden Behandlungsmethoden und kann mir weiterhelfen oder einen Ratschlag geben?



    Vielen Dank :)

  • 1 Antwort

    Ich nicht, aber meine Mutter. Die Warze wurde von einer guten Podologin entfernt und ist niemals wieder gekommen. Die Hornhaut wird zunächst entfernt mit einem Spezialgerät, damit die Warze frei liegt. Danach gibt es unterschiedliche Methoden zur Entfernung. Eine Vereisung kann ich dir empfehlen. Dazu gibt es ausgezeichnete Produkte, die einer Podologin - medizinische Fußpflege bekannt sind. Alles Gute!