• Was habe ich?

    ich bin Anfang 20, habe kein Übergewicht, ernähre mich gesund und treibe regelmäßig Sport. Vor einigen Monaten war ich in Südeuropa im Urlaub. Dort ging es mir auf einmal schlechter und ich hatte Schwindelanfälle, Kribbeln am Kinn, den Händen und den Beinen und ein Druckgefühl auf der Brust. Daraufhin habe ich den Notarzt gerufen. Mein Blutdruck wurde…
  • 19 Antworten

    Update:


    Borreliose, Eppstein Barr Test war negativ.


    Magenspiegelung -> Alles in Ordnung. Leichte Entzündung Mageneingang, aber nicht relevant.


    Osteopathe-> Keine Blockierung der Wirbel gefunden.


    Hauptsymptome:


    Schwächegefühl, vorallem Abends. Kaum Bellastbar (nach 200 meter spazieren werde ich schwach). Fühle mich den ganzen Tag schlapp und kaputt.


    Während der Arbeit am Computer fühle ich mich zunehmend Benommen. Ich verspüre meistens ein ziehen (Spannung) im Gesicht und ein Taubheitsgefühl bis zu den Ohren.


    Habe Bluthochdruck (145 – 95).


    Das schlimmste ist eigentlich, das andauernde Schwächegefühl, was mich sehr stark einschränkt. Habe Probleme mich im Alltag zurechtzufinden, da ich mich nach kurzer Belastung schlapp und Benommen fühle. Das Taubheitsgefühl zieht sich vom Kiefer bis in die Ohren und ich fühle mich dadurch sehr Benommen.


    Hat noch jemand Ideen was das seien könnte?

    ???

    Nein, mit den Blutdruckmedikamenten hatte sehr starke Nebenwirkungen. Die Tabletten wurden nun solange abgesetzt, bis die Ursache meiner Beschwerden geklärt ist. Langfristig muss dieser natürlich behandelt werden.

    Zitat

    Langfristig muss dieser natürlich behandelt werden.

    Ich würde dir auch dringen raten, den Bluthochdruck nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Ich hatte wirklich nicht lange erhöhte Werte und trotzdem einen Nierenschaden davon.


    Als ich meine ersten Blutdruckmedis bekam, ging es mir auch nicht gut damit, das reguliert sich aber mit der Zeit und er Körper gewöhnt sich daran, da ist Geduld gefragt. ;-)

    Ja, das werde ich dann sofort in Angriff nehmen, sobald es mir wieder besser geht. Momentan steht bei mir im Vordergrund, die Ursache für die anderen Beschwerden zu finden. Ich bin für jeden Vorschlag sehr dankbar! {:(