Weiß nicht mehr weiter....

    Hallo miteinander! :-)


    Schon seit langem leide ich an extremer Müdigkeit, einem starken Benommenheitsgefühl (Welt wirkt irreal, vergleichbar mit Traum), Konzentrationsstörungen und Schwindel. Dazu kommt noch ein gestörtes Durstgefühl (ich könnte den ganzen Tag trinken, muss aber nicht. D.h. einen halben Tag ohne irgendetwas zu trinken ist auch völlig ok für mich) und vermehrter Handrang. Es wurde bereits ein Blutbild gemacht, da der Verdacht auf Diabetes bestand, aber alle meine Wert inklusive dem HbA1c sind super hat mein Arzt gesagt, also kann man Diabetes ausschließen meint er. Schilddrüse ist auch völlig normal, nur ein leichter Vitamin D-Mangel liegt vor. Nun plagen mich diese Symptome aber natürlich weiterhin und ich weiß einfach nicht, was ich tun soll. Habt ihr irgendwelche Ratschläge, was ich machen soll? ":/ Hab jetzt einmal einen Termin beim Neurologen vereinbart, um etwaige psychische/neurologische Ursachen abzuklären.