Weiße Papillen auf der Zungenspitze

    Hallo,


    seit Sonntag schon plagen mich einige weiße, (entzündete?) Papillen auf meiner Zungenspitze. Fast die ganze Zungenspitze ist davon befallen. Die Papillen sind richtig weiß und stehen hervor und schmerzen unheimlich. Die weißen Papillen liegen dicht aneinander wie ein kleiner Herd ich schätze es sind so um die 20 Stück weiß.


    Ich habe seit Sonntag Kamistad Gel verwendet, um die Stelle zu betäuben, Mundspülungen mit Alkohol und Kamilletee sowie sehr häufiges Zähneputzen (4-5x am Tag). Ich finde das sich das ganze schon verbessert hat, da es am Anfang viel mehr geschmerzt hatte und ich kaum essen oder gar trinken konnte. Ich hatte schon einige Aphten auf der Zunge allerdings sind das keine Aphten sondern die Zungenpapillen. Außerdem habe ich, seitdem ich diese weißen Papillen habe furchtbar trockene Lippen.


    Hat vielleicht von euch jemand Erfahrung damit? Kennt andere Hausmittelchen oder Medikamente und vor allem weiß um was es sich dabei handelt.


    Ich habe noch ein Bild von der Stelle an der Zunge rangehangen das man es sich besser "vorstellen" kann


    http://i188.photobucket.com/albums/z193/Tarasna/Foto_zpsbd555f3c.jpg


    Liebe Grüße

  • 3 Antworten

    Wir wissen ja nicht, was es ist... aber bitte nicht mit den ganzen Mitteln durcheinander arbeiten. Vielleicht einfach Kamille oder Salbeitee nehmen, das wäre ein Hausmittel mit dem man nicht all zuviel anstellt.