Ich hatte am 01.03.10 meine 40 Operation mit Vollnarkose. Daneben noch diverse mit örtlicher Betäubung. Die operationszeit lag bei den OP's zwischen 30 Mnuten und 13 Stunden (Herz OP).


    Ich bin 32 Jahre alt und es war definitiv noch nicht meine letzte!!!! Das ist sicher!

    Ich würde nie eine Knie OP mit Spinaler machen lassen. Da nehme ich leiber ein paar Schemrzen hinterher in Kauf ... ich wilöl lieber nichts mitkriegen und ne Nadel im Rücken muss icha uch nicht haben. Brrrr :-/

    ich hatte 14 vollnarkosen (mandeln, blinddarm, 2mal bauchspiegelung, weisheitszähne und 9 mal knie op).. und die nächste folgt dann in 1,5 wochen... :-/ hab auch noch nie ne spinale gehabt, würd ich aber auch nicht wollen ;-)

    Der Gedanke lässt mich auch zittern mit den Nadeln. Das stelle ich mir gruselig vor. Bei meiner örtlichen Betäubung wurde das Mittel in den Oberschenkel gespritzt und dann wurde das ganze Bein taub.

    2x wegen gebrochener Kniescheibe


    2x wegen gebrochenem Schlüsselbein


    1x wegen Blinddarm


    1x Schnittverletzung am Ellenbogen (wurde auch unter Vollnarkose gemacht)


    2x wegen gebrochenem Fuß


    + ein paar selbstversuchen mit Äther im jugendlichen Leichtsinn

    1x Fingernagel ziehen (da war ich 2 1/2 und hatte mir die Finger in ner Tür gequetscht)


    2x Nase


    4x Knie


    1x Darmspiegelung


    Die meisten Narkosen hatte ich unter 18 und sie waren leider alle Notwendig...


    Reicht mir für den Rest meines Lebens, waren aber sicher noch nicht alle.

    Hallo,


    4 x Leistenbruch


    1 x Finger gebrochen (lacht nicht, es war der kleine Finger,der dafür dreimal gebrochen)


    1 x Schilddrüse raus


    1 x Bauch auf und (nicht ganz wieder) zu


    2 x Versuch, den Bauch wieder ganz zuzunähen


    1 x blutende Narbe wieder auf – musste dann so abheilen, was aber rund 6 Wochen dauerte


    1 x Bauch auf und Netz rein und wieder zu


    1 x Bauch wieder auf, weil Nachblutung und wieder zu


    also: nur 12