• EBV-Virus schafft mich total, dauert es echt so lange?

    hallo liebe leidenskollegen, also ich tue seit silvester 2012 mit dem ganzen mist rum. anfangs dachte man es wäre alles wegs der akuten nebenhöhlenentzündung die ich in der zeit hatte, aber damals kamen mir die symptome schon relativ komisch vor. ich hatte auf einmal einen vollen kollaps. ich dachte des ist der kreislauf. das kam 3 mal ganz heftig…
  • 598 Antworten

    da hast du recht, absolut heftig wie teuer das ganze zeugs ist. ich habe irgendwie das gefuehl, dass man so lange man sich mental nicht beruhigt, sich dieser virus auch nicht beruhigt:(! denke jeden tag, es muesste doch mal signifikant besser gehen, aber tut nicht:(...oder da ist noch was anderes bei mir.....

    @ reiser

    hast du erfahrungen mit valganciclovir, habe eine studie entdeckt, in der wohl eine gewisse wirksamkeit nachgewiesen werden konnte:


    http://www.cfids-cab.org/rc/Kogelnik.pdf

    Ja, damit wurde auch ein Versuch gestartet. Der Handelsname in Deutschland ist Valcyte. Die meisten der Herpesmedikamente waren wirksam bei mir, haben also die EB-Viruslast stark gesenkt. Das Problem ist, dass nach Absetzen der Medikamente die Viren sich wieder zu vermehren beginnen. Deshalb bekommen manche Patienten zur Erhaltung lebenslang z.B. Valtrex verordnet. Da ich aber diese Medikamente – vor allem Valtrex – extrem schlecht vertragen (ich reagiere seit EBV auf viele Medikamente und Nahrungsmittel mit starker Unverträglichkeit), kommt das bei mir nicht in Frage. Ich habe während der Einnahmezeit das Bett kaum noch verlassen können wegen heftigstem Schwindel und Übelkeit. Valcyte hat außerdem meine Leber- und Nierenwerte stark verschlechtert.


    Herzlich

  • Anzeige

    okay werds mal mit 1 gramm lysin täglich probieren :-)


    wie gehts euch sonst so. wechseln bei euch die symptome immer etwas oder habt ihr immer noch die gleichen sachen eben nur mal stärker oder mal schwächer?

    ich nehme taeglich bis zu 4 g lysin. das mit den symptomen ist fuer mich schwierig zu beurteilen, auf jeden fall fuehle ich mich nach wie vor extrem muede und erschoepft, allerdings habe ich auch momente in denen ich mich relativ normal fuehle. was mich nervt ist der schwindel der immer wieder auftritt!

    ja so gehts mir heute. fühle mich so körperlich ganz gut, magen und so auch okay aber dieser verdammte schwindel! ob im liegen oder stehen. sobald ich laufe oder esse wirds schlimmer. so ein dreck echt.


    hab halt auch noch so kleine kurze schmerzen oder besser gesagt so stechereien im magen oder darmbereich. in der linken brust bzw bauchhälfte (milzbreich) und ab und zu sogar schmerzen im bereich des rechten hoden.


    so ein mist des ebv!!! kanns net oft genug sagen.


    kennt ihr des auch das immer mal wieder so kruze diffuse leichte schmerzen an irgendwelchen körperstellen und bereichen auftreten???

  • Anzeige

    Hodenschmerzen kenne ich auch. Damit begann mein Drüsenfieber übrigens. Der Doc schickte mich noch vorsichtshalber zum Urologen; war aber alles ok. Seitdem kündigt sich jeder neue Schub mit einem Druckgefühl in den Hoden bei mir an. Ein Immunologe hat mir mal erklärt, dass sich bei Männern Viren gerne dorthin flüchten, um der Fieberreaktion des Körpers zu entgehen. Die Hoden sind kühler als der Restkörper.

    Nachtrag: Gegen den Schwindel, der wirklich eines der übelsten Symptome des Drüsenfiebers ist, hilft mir MANCHMAL Vertigo heel. Aber leider nicht immer.

    ja, kenne ich, wobei ich mich frage, ob das eventuell schon immer so war und ich mich einfach nur staerker beobachte momentan und jede reaktion meines koerpers zu interpretieren versuche und auf krankheitsgeschehen bewerte...

  • Anzeige

    ja man achtet jetzt glaub auf jedes detail. aber des mit dem hoden hab ich immer wieder. und so andere sticheleien wie oben beschrieben.


    nun ja mal bissle lysin in der apo odern.


    vertigo heel? verschreibungspflichtig?

    seid ihr eigentlich auch so schnell aus der puste bei bissle anstrengungen??? zum beispiel beim liebe machen mit der freundin/frau? kann des gar net glauben aber meistens bbin ich so fertig und hab dann nen trockenen mund. also echt ein mist!


    echt wahnsinn wie man abbaut wegs dem mist virus

    das ist fuer mich das schlimmste symptom, ich bin nullkommanull belastbar, bis vor einigen monaten habe ich noch cross-fit gemacht mit extremen belastungen, obwohl ich da ja offensichtlich auch schon ebv hatte...

  • Anzeige

    ja frag mal mich. vollgas gewichte stämmmen und ich war echt fit. wobei auch hier alles eben mit den nackenschmerzen begonnen hatte kurz vorm knockout.


    ich war echt fit und hab ganze nette muskeln aufgebaut. aber was hab ich jetzt davon? alles fast weg nach fast 6 monaten nichts tun und im bett liegen. im gegenteil hab jetzt wieder zugenommen. echt zum schreien alles. wenn man doch wenigstens noch bissle sport machen könnte. nun ja fussball time. viel spass hoffentlich bekommt spanien eins drauf :-)

    absolut...ich habe das gefuehl, innerhalb von wochen zu einem bettlaegrigen greis mutiert zu sein:(...moege der bessere gewinnen;)!

    Dieses im bett liegen ist so krass seit Wochen.wie wird es denn besser¿ mit 27 sein leben zu verlieren ist schon ghart.entweder leb ich ganz oder gar nicht aber scheinbar hat Gott es so gewollt.

  • Anzeige