Zitat

    Aber man muss sich vorher darüber bewusst werden, ob man defizite in kauf nehmen möchte!!!

    Hört sich fast an wie wenn auf dass eine direkt dass andere Folgen muss....

    Zitat

    Keiner stirbt von 100% Rohkost, es gibt dafür genug Rohköstler die leben!

    Nimmst du eigentlich Nahrungsergänzungsmittel ?


    Wenn du es nun nicht übermäßig lange betreiben willst, wirst du wohl ohne auch nicht sterben, aber VitB12 zB bekommst du nicht aus Pflanzen.


    Was ist mit Vitamin D ?


    (nach Schätzungen haben ~90% einen Mangel daran)


    oder Jod ?


    Isst du Algen ?


    Und beim Eisen solltest du auch sehr aufpassen.


    Das was du bisher geschrieben hast, hört sich so an als würdest du nach einer Zeit viele tolle Mangelerscheinungen bekommen.

    Blattsalat mit Joghurtsauce


    Zutaten:


    120 g Kopfsalat


    100 g Salatgurke


    2 Tomaten


    150 g Joghurt


    150 g Creme Fraiche Kräuter


    1/2 TL Senf


    1 TL Zitronensaft


    5 g Zucker


    Pfeffer, Salz


    1 EL Schnittlauch


    1 EL Petersilie


    1 EL Dill


    Gemüse und Salat reinigen und in Streifen, bzw Würfel schneiden.


    Joghurt in eine Schüssel geben. Kräuter Creme Fraiche und Senf unter den Joghurt rühren.


    Die Joghurtsauce mit frisch gepreßtem Zitronensaft, einer Prise Zucker, Pfeffer und Salz leicht würzen. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden, Petersilie und Dill fein hacken . Die frischen Kräuter unter die Joghurtsauce rühren.


    Wenn man Gemüse und Dressing getrennt mit auf Arbeit nimmt, ist es das perfekte Mittagessen...


    Abwandlung:


    Statt Zucker Mais oder Erbsen nehmen... ;-D

    Aber wenn sie im Sommer immer viel draussen ist, müsste die Haut eigentlich genug Vitamin D herstellen.


    Nur beim Winter wegen dem Eintreffwinkel der Sonnenstrahlen nimmer.


    Da können Pilze (im Sommer in der sonnegereift und sonnengetrocknet), Solarium/so spezielle Lampen oder einfach suplementieren helfen.

    Hallo Magni

    Zitat

    Nimmst du eigentlich Nahrungsergänzungsmittel ?

    Nein für was denn auch!

    Zitat

    Wenn du es nun nicht übermäßig lange betreiben willst, wirst du wohl ohne auch nicht sterben, aber VitB12 zB bekommst du nicht aus Pflanzen.


    Was ist mit Vitamin D ?

    Habe ich zu genüge, wenn ich mein Korn was ich abend einweiche über Nacht fermentiere lasse, ist ähnlich wie der Zersetzungsprozeß wie beim Fleisch. Denn Vitamin b ist nicht im Fleisch sondern am Fleisch.


    Ich esse Butter und Sahne.


    Mittlerweile ist aber auch bekannt, das die Vitamineinnahme nicht unbedenklich ist.

    Jod darf ich nicht für die Schilddrüse ist das schlecht!


    Algen nein!


    Eisen ist mehr im Obst als du denkst.


    :-) danke aber da ist kein Mangel, kann keiner sein.


    lg Pia

    Wenn du auf gegartes umsteigst kann ich dir mehr Rezepte schicken...


    Bin leider ein Mensch der schlecht Rohes Gemüse verträgt, bekomme schon beim Anblick von Paprika krämpfe... leider :-/


    Lass dich regelmäßig kontollieren und wenn du das Gefühl hast das es doch nicht dein Weg ist, wird dir niemand böse sein... @:)


    Wie ich vorher schon geschrieben habe, 2 Jahre haben mir gereicht *g*

    Habe mir heute Chinakohl gekauft und für morgen fertig gemacht :)D löffle ein Schüsselchen, lecker. Ich habe mir einen super tollen Basilikumessig gekauft und die Öle, das schmeckt. :=o Bin richtig auf den Geschmack gekommen, ohne das ganze Zuckerzeug, Chemiezeug, schmeckt das Zeug gut.


    Ich kann auch nicht gut Paprika essen als Dipp schon mit leckerer Soße.


    :)_ Lieb von die Angelina

    Öl selber parfumieren kann man ganz leicht!!!


    Heb dir diese kleinen Kaffeesahnefläschchen von einer bestimmten Bären marke auf oder ähnliche kleine Gläschen mit Deckel...


    In die Fläschen kannst du zBsp. Basilikum, Rosmarin, Knoblauch, Chilli oä. rein geben, dann mit einem guten NEUTRALEN Öl (Mazola) auffüllen und dann ca. 1 Woche DUNKEL stehen lassen...


    Neutrales Öl trägt den Geschmack besser wie Oliven oder Rapsöl...


    Das selbe wie mit dem Öl kann man auch mit Essig machen!!!


    Mein lieblingsgewürzöl ist


    1 getrocknete Chilli


    4 Zweige Basilikum


    1 Knobi Zehe


    mit 250 ml Mazola... Schwups ab auf die Tomaten und leckaaa ;-D

    hallo temmy,


    vermutlich sind ernährungsthreads gerade jene, in welchem am heftigsten diskutiert wird.


    jeder weiß es besser, hat dies oder jenes probiert und vertritt seine meinung mit vehemens.


    dabei wird so viel wissen und halbwissen durcheinander gewürfelt, das am ende gar keiner mehr durchblickt.


    ich kenne die bruker-kost sehr gut, war über jahre desöfteren in lahnstein um die leute von der ggb kennenzulernen, und habe weit über 100 fachbücher und studien gelesen.


    dabei konnte ich meine ganz privaten erfahrungen mit der vitalstoffreichen vollwertkost sammeln, und mit der vorher von mir über jahrzehnte konsumierten "normalkost" vergleichen. zudem durfte ich in lahnstein viele leute kennenlernen, die ihre ganz persönliche ernährungs-krankheitsgeschichte hatten, und mich mit ihnen intensiv austauschen.


    wenn ich all die bücher und forschungen forschungen von wendt, katase, kollath, cleave & campbell, price, pottenger & co in erinnerung rufe, dann muss ICH nicht lange überlegen um zu verstehen wo der hase langläuft. ich kann aber nicht von meinen mitmenschen verlangen, das diese sich ebenfalls über jahre intensiv mit solchen dingen beschäftigen. in der regel will es ja auch keiner so genau wissen.


    und selbst wenn du dem größter zweifler noch so viele argumente lieferst, wird er sein leben deshalb nicht ändern.


    so wie ich deinen wunsch dieses threads verstanden habe, ist es auch gar nicht deine absicht andere zu überzeugen. du suchst einfach gleichgesinnte, um dich mit diesen auszutauschen. ein paar hast du ja schon gefunden.


    du solltest deinen weg für dich weitergehen, so wie andere ihren weg finden müssen oder gefunden haben. am ende zählt ja nur deine gesundheit.


    ich habe übrigens auch umfangreiche erfahrungen mit reiner frischkost und ambitioniertem leistungssport (marathon) sowie langstreckenläufe innerhalb einer heilfasten zeit.


    als dauerhafte ernährungsform sagt mir die reine frisch(roh)kost (noch?) nicht zu. ich mag zu sehr die vielen leckeren möglichkeiten in der vitalstoffreichen vollwertküche. als zeitlich beschränkte form ist das aber eine tolle sache.


    warst du selbst schon einmal in lahnstein? würde ich dir sonst einmal empfehlen. sehr liebe und aufgeschlossene menschen dort.


    beste grüße und viel erfolg auf deinem weiteren weg.


    der micha