huhu!!

    Also gestern habe ich zu abend noch folgendes gegesssen:


    Interessanten Reste-Salat:


    2 Tomaten, Champignons,n paar nudeln (ca 10 stück) mit Olivenöl-dressing...


    Selbstgemachter Zitronenquark (Magerquark, Johgurt, Zitrone, Schale reingerieben--->unbehandelt natürlich)


    Nachts konnte ich nicht schlafen und hab noch 2 Möhren, 1 Apfel und etwas joghurt genascht..... um 4 konnte ich dann schlafen!


    :-|

    Mein Tag gestern gesamt

    Morgends: 2 Klappbrote (4scheiben)


    Mittags: 1 Tüte Yum Yum


    Abends: halbe portion Chinesisch (huhn+reis+gemüse)


    zwischendurch: Hand voll Chips und 2 Kinderriegel


    Naja die Chips und Kinderriegel hätt ich mir verkneifen können,aber fand es ok so... ;-D Nasche sonst mehr...


    lg Püppi

    Weiß jemand, wie Kassler (zum Kochen/Braten, nicht als Aufschnitt) so von den Nährwerten her aussieht?


    Heute morgens gabs Cornflakes, gerade Baguette mit Käse und Schinken und Salat. Und heute abend...naja, mal gucken, wollte mal wieder kochen, vielleicht Gemüsepfanne mit Hühnchen oder so.


    Ich hab auch total Muskelkater, hoffentlich ist der morgen erträglich, sonst wird die Überwindung, ins Fitnessstudio zu gehen, noch härter ;-)

    @ Sunny-Püppi Ich finde das auch wenn man abnehmen will eine warme Mahlzeit am Tag nicht fehlen sollte ;-) Vorallem, weil du eig. ein relativ normales Gewicht hast, wie ich finde. Pass bitte auch, manche wissen gar nicht was es für ein kurzer Schritt ist zwischen Diät und Essstörung. Bei mir hat es auch damit angefangen, dass ich einfach ein paar Kilo leichter werden wollte (& das obwohl ich eig. ein Gewicht hatte, was ganz inordnung war). 52 kg sollten es werden - doch dan konnte ich gar nicht mehr aufhören & hab immer wieter abgenommen. 42 kg war mein tiefstes Gewicht. Ich sags Dir, ich wünsche NIEMANDEM soetwas mit machen zu müssen. Mach deinen Körper nicht kaputt, Untergewicht zu haben bzw. spargel dürr zu sein, ist nichts worauf man unbedingt stolz sein sollte. Ganz im gegenteil ;-) Ründungen sind doch super sexy ;-) Natürlich ist nichts gegen eine Ernährungsumstellung bzw. einer kleinen Diät zu sagen. Trotzdem sollte man es nicht übertreiben. Ich finde, dass du das nicht nötig hast. Also, sei schön vorsichtig. Es geht schneller als man denkt, sein Ziel zu überrennen.

    huhu leute!!


    man wart ihr heute fleißig am tippen!


    Mein Tag sah essenstechnisch heute leider echt scheiße aus :-)


    aber erstmal zu gestern: abends hab ich noch einen Salat gegessen und hab Nudelauflauf für heute gekocht und wirklich nicht einen Bissen probiert (jaa artig artig, die bösen KH!) :-)


    Darum wollte ich heute Morgen dann mal nicht so viel essen, aber es kam leider anders. Bin mit ner Freundin zum Frühstücken zu IKEA und es gab:


    4 Brötchen (2 mit Nutella, 1 Honig, 1 Lachs) Wenn ich jetzt wüsste, was ich mir da an Punkten aufschreiben soll. Also 8P für die Bötchen, Nutella: 2,5 Points (war sau dünn), Honig: 0,5 und Lachs mh 2?


    Und dann gabs noch 2 Smoothie je 2 also 4. Was haben wir da: ui 17 Punkte. Und dann hab ich eben noch eine kleine Portion Nudelauflauf gegessen. Der dürfte um die 6-7Points haben. Also 24 Punkte.


    Echt toll, wenn man bedenkt, dass ich 19 darf und abnehmen möchte... Ich weiß schon, was da heute ruft: das Laufband!


    Im Moment schrubbe und wische ich aber die Wohnung, da verbrennt man ja auch schon was :-)


    So eine Scheiße! Morgen gibts Spartag!

    Hey Medi, mir gings heute leider auch nicht anders...


    bisher insgesamt:


    1 scheiben vollkornbrot mit marmelade und quark


    4 löffel nutella


    3 scheiben brot mit käse und frischkäse


    1 selbstgemachten quark mit zitrone


    1 kohlrabi


    tja, eig. wollte ich joggen... aber ich muss lernen...


    was nun.... naja! ich gluab ich gehe trotzdem joggen!