Zitat

    oh gott kinder pingui im kühlschrank, ich würd schon 100Kilo wiegen. Warum holt ihr euch den Teufel ins Haus??

    oh ja die sind lecker x:)


    ne also ich kauf mir sowas auch gar nicht erst, sonst würde ich andauernd davon essen bin sowieso so eine Schoko-Tante ;-D


    Bei mir gab's Heute Morgen ein Streuselbrötchen und mittags Putengeschnetzeltes mit Spätzle. Nachher werde ich nochwas Obst essen Apfel oder so und dann mal schauen. Bin jetzt erstmal satt.


    LG

    ohhh, jeetzt hatte ich aber viel zu lesen |-o

    Zitat

    also offizieller rüffel an sunnipüppi und sunnie82 weis das sie etwas mehr und besser essen sollte...

    werde mich bessern! Hab mich heute sogar schon gebessert. Tagesplan kommt heue abend...

    Zitat

    Aber dass Kakao und ein Rocher bis zum Abend a) ungesung und b) viel zu wenig sind, müsste Sunnie doch wirklich wissen oder?

    ja, ich wollte ja noch ein Joghurt essen, aber habs zeitlich einfach nicht geschafft (ich weiß es ist keine Entschuldigung)


    Außerdem denke ich, entweder zum Frühstück ein Brötchen oder ein Kakao (beides ist wieder so viel) und ich liebe Kakao und entscheid mich dann macnhaml dafür. ist doch egal, wie ich die Kalorien zu mir nehme, oder nicht? hätt ich jetzt ein brötchen und den roche gegessen, dann hättet ihr nicht "gemeckert"


    ich werde mich bessern. Kaufe nachher auch Obst ein!

    so egal isses nicht sunnie, dein körper will ja nährstoffe.gemüse, Obst, Vollkorn Milch, Salat ist nicht sooo unwichtig, du kannst auch mit 3 Tafeln schoki deine Kalorienmenge decken aber gesund isses nicht...hehe


    und 1 brötchen und ein kakao sind durchaus drin oder trinkst du 0,5 liter kakao?


    ich würde ein brötchen und ein Glas 0,.2 kakao trinken dann geht es durchaus.


    Ja bin gespannt auf tagespläne


    Ich hatte kartoffelsuppe und viel arbeit die vielen würstchen rauszupicken die unsere Köchin hier reingemacht hat. Dafür bin ich pappsatt. Hol mir gleich noch was Obstiges für später.


    Habt ihr keine Männer die Süßes kaufen? Wenn ja schickt mir die mal vorbei...:)^

    Mein Freund steht auch total auf Schokolade. Da kommt es schonmal vor das er 4 bis 5 Tafeln beim Einkaufen in den Wagen wirft, die sind aber dann nach 3 Tagen schon wieder leer.


    Zum Glück mag er eigentlich nur weiße Schokolade und die esse ich nicht gerne, das ist dann nicht so schlimm wenn die zu Hause liegt, da gehe ich dann eh nicht dran.


    Ich mag lieber Marzipan-Schoki oder Zartbitter-Schoki.

    ich wohn alleine und kauf auch für mich alleine ein :-) Mein Freund ist zwar oft da und isst auch mit, aber außer ein einziges Mal war immer ich einkaufen. Und ich kauf einfach nichts Süßes, Chips etc., der Verzicht fällt mir sogar recht leicht.


    Also gestern gabs:


    Morgens Cornflakes mit Milch und einen Apfel,


    mittags ein Baguette mit Pute, Schinken, Käse und Salat (Subway) und einen Keks, der war leider gar nicht gut, aber seeeehrrr lecker |-o


    und abends gemischten Salat mit gek. Schinken.


    Heute hab ich morgens gelernt und dann um 11 mit meinem Freund gefrühstückt, es gab ein Brötchen und ein Milchhörnchen und Obst (Kiwis und Äpfel). Deswegen bin ich jetzt ersteinmal satt, werde mir nachmittags was richtiges zu essen machen, hätte Lust auf Bauerntopf oder so was. Und abends dann nur 'ne Kleinigkeit, Milchshake o.ä.


    So, ich muss 'nen Endspurt mit dem Lernen hinlegen, gleich ist die erste mündl. Prüfung, bin schon hammer nervös :-/

    Also Sunnie,


    durch Deine letzten Aussagen machst du es irgendwie wirklich immer schlimmer.


    a) ein Brötchen und ein Kakao sind nicht zu viel! Hallo?? Es ist gesund gut zu frühstücken und das ist nicht mal "gut" sondern wenig. Du kannst doch nicht zwischen Frühstück und nem Getränk wählen! Außerdem sind das laut WW je 2 Punkte und 4 Punkte zum Frühstück ist so gut wie nichts. Also wirklich... ich find die Aussage "ich muss mich zwischen einem Brötchen und einem Kakao entscheiden" echt bedenklich. Hättest du jetzt geschrieben "ich hab gut gefrühstückt und jetzt ist es 11Uhr und ich überlege entweder einen Schoki-Riegel zu essen oder einen Kakao zu trinken" ok, aber du kannst doch nicht Äpfel und Birnen vergleichen und einander ausschließen und vor allem keine Mahlzeit mit einer Süßigkeit.


    b) Hättest du gesagt ein Brötchen und 1 Rocher hätten wir nicht gemeckert??? Und ob wir dann gemeckert hätten. Auch das ist viel zu wenig oder meinst du wirklich ein Rocher ist ein Mittagessen?


    bzw.


    c) durch einen Johurt wird es besser?


    Ich finde es echt bedenklich wie du redest und argumentierst...

    Essverhalten

    Ich finds auch reichlich merkwürdig, ein bisschen so, als würd sie's und nur recht machen wollen, durch ihre Erklärungen wird es aber nicht besser.


    Ich würd das nicht länger als vier Tage durchhalten, hast du denn gar keinen Appetit auf andere Sachen? Vier Tage lange könnte ich mich zusammenreißen, aber auf Dauer, besonders wenn das Wunschgewicht dann mal erreicht ist, ist das doch keine befriedigende Ernährung, oder?


    Machst du eigentlich Sport? Würd nämlich bei den wenigen Sachen sofort schlapp machen...

    Mein Essen

    Morgens:


    1 Roggenbrötchen = 2 P.


    Mittags:


    Salat mit Käse und WW-Dressing: 4 P.


    1 Körnerstange und 1 Brötchen: 6 P.


    Melone = 0 P.


    Griespudding Optiwell: 1,5 P.


    Macht: 14,5 P.


    Dabei bleibts auch heute, ich muss nämlich heute wieder arbeiten bis 23:30Uhr und außerdem brauch ich noch nen Ausgleich für gestern :-/

    Sehe ich genau wie Medi und Alemantita. dein Essverhalten ist sehr bedenklich.


    Ganz genau Sparflamme und der JOJO wird dich grüßen, bzw alle die so essen, und unter 1000 kalorien täglich essen, die werden es alle wieder auf die Rippen bekommen. Der Körper fängt so an zu hungern und sich darauf einzustellen in dem er die kalorienmenge anpasst.....


    Ess lieber mal langsam deutlich mehr.

    MEDI dann ist dein Essen heut ja ne Art Dinner Cancelling :-)


    Ich halte ja von Optiwell garnix, gequirlter Süßstoff....brrrr


    Aber das ist natürlich auch wieder alles auslegungssache hehe. Obwohl ich dein Essen heut auch wenig finde oder, ich weis du rechnest nach Punkten aber über 1000 kcal sollte man doch schon essen und auf den ersten Blick sieht dein Essen nach maximal 800 kalorien aus. Aber du machst das ja auch nicht jeden tag, von daher ist es ja nicht schlimm.

    Zitat

    Wundert Dich eigentlich noch, dass du die Woche 2kg zugenommen hast? Ich sag nur eins: Sparflamme.

    Ich esse doch nicht immer so wie am Montag und gestern. Das waren mal ZWEI Tage und nicht mehr! Gegen zwei "hunger-tage" (obwohl ich keinen hunger hatte) ist ja wohl nicht soo viel einzuwenden. Das es nicht gesund ist, ist mir klar, aber um mal wieder ein paar weniger auf der Waage zu sehen ist es doch ok! Es waren ja wirklich nur die zwei tage, dumm, dass ich die anderen tage, wovon ich die 2 kilo zugenommen habe, nicht aufgeschrieben habe. Da hab ich nämlich wirklich so viel gegessen, dass ich es leider hier nicht aufschreiben wollte, weil ich mir die Finger Wund getippt hätte.

    Zitat

    meinst du wirklich ein Rocher ist ein Mittagessen?

    Nein, das ist es natürlich nicht. Kommt es bei euch nie vor, dass ihr mal keine Zeit für ein MIttag essen hattet?! Wenn hier im Büro viel los ist, komm ich nicht dazu und wenn ich gestresst bin, hab ich auch nicht noch lust zum Bäcker zu gehen und mir was zu holen, das stresst mich dann teilweise noch mehr.

    Zitat

    Machst du eigentlich Sport?

    Ja, Sport mache ich. Gehe 2-3 mal die woche ins Fitnessstudio. Diese Woche wirds aber nix, da ich mich krank fühle. Und nein, es kommt nicht von meiner Ernährung. Habe schon seit ca. 4 Wochen Kopfschmerzen und wie gerade schon geschrieben, hab ich nur ZWEI Tage so wenig gegessen.


    So, jetzt bitte schluss mit meckern. Ich bessere mich. Tipps sind natürlich Willkommen.