Ja leider ist der Faden eingeschlafen. Ich hab auch zu statt abgenommen :-( und bin jetzt wieder auf dem Abnehmweg. Ich wäre also zum Austausch da, wenn du magst :)


    Wieviel möchtest du denn Abnehmen?


    Mir geht es gar nicht mehr ums Abnehmen, sondern eher den Körper zu straffen und ihm was gutes zu tun. Das Wohlbefinden ist doch wichtiger als eine Zahl auf der Waage.


    Mein Tag heut


    Frühstück:


    2 halbe Brötchen mit Frischkäse und Kochschinken


    ZW Gummibärchen (nur ein paar), Schokoostereier :=o


    "Mittag" ein Glas Milch, 1 Apfel, 1 Glas Osaft


    gegen 16 Uhr: TK Pizza, 1 Glas Apfelschorle


    Abends zwei Scheiben Brot mit Frischkäse/Lachsschinken bzw. Butter/Kochschinken.


    Sport: 45min Aquajogging.


    Ernährungsmäßig sicher kein super Tag, aber ich war heut auch wegen Kopfschmerzen und unwohlsein nicht arbeiten und hatte daher auch keine Lust zu kochen %:|

    Ich will auch nicht viel abnehmen, nur gesuender essen, bessere Laune haben und den Koerper straffen, so wie du. Aber so zwei, drei Kg waeren nicht schlecht. :)z


    Ich bin im Moment bei 54kg und du? Machst du regelmaessig Sport?


    Ich glaub generell sollte man Saefte und so weglassen, die sind ja immer ziemlich vollgepumpt mit Zucker oder diesem Aspertam.


    Ich habe heute mit Haferschleim angefangen (50g Trockengewicht mit Wasser und etwas low fat milch),


    nun, als kleine Zwischenmahlzeit gibt es Buttermilch mit Beeren und einem Loeffel Honig (das ist SO lecker, gesund und macht satt! Solltest du mal probieren! :-q


    Gute Besserung! :)*

    Hey ich bin so bei 54,4 die letzten Tage und würde gerne auf 53...

    Zitat

    Ich glaub generell sollte man Saefte und so weglassen, die sind ja immer ziemlich vollgepumpt mit Zucker oder diesem Aspertam.

    Saft enthält weder Zucker noch Aspartam. Aber in Fruchtsaftgetränken kommt das häufig vor.


    reiner Fruchtsaft oder Saft aus Konzentrat ist als Schorle ein super Durstlöscher (oder bei Osaft pur eine Portion Obst)


    Mein Tag heute:


    Frühstück: 1 Scheibe Brot mit Butter (Ich hab diese Butter mit Rapsöl) und Marmelade und 1 Scheibe Brot mit Frischkäse und Lachsschinken


    ZW: 1 Minischokoladenstückchen (musste ich dienstlich essen ;-D ), 1Kaffee (immer mit Milch/Zucker)


    Mittag: Reis, paniertes Schweineschnitzel, Quark mit Johannesbeeren


    ZM: halber Kinderriegel


    ZM2: Milchshake (1 Erdbeejoghurt, 2 Bananen, etwas Milch)


    Sport: noch keinen, weiß auch nicht ob ich heute noch was mache. Aber hab heut morgen 2 Std gefroren, als ich in ner Turnhalle bei nem Vortrag saß (Außentemp. 5 Grad) und frieren verbraucht ja Kalorien :=o

    Achja an Milchprodukten sollte man nicht am Fett sparen, da die darin enthaltenen Fettsäuren gut für den Körper sind. Also sowas wie 0,1% Milch ist ja eh mehr Wasser als Milch.


    Ich trinke aber auch die 1,5% lieber, wahrscheinlich Gewohnheitssache.


    Ich halte auch generell nichts von light und fettarmen Produkten, meist ist dann eben anderes Zeug drin und das Produkt schon recht entfremdet vom Urzustand

    Hallo *:)


    Darf ich mich hier auch einreihen?


    Hab die letzten 3-4 Monate irgendwie ganz schön zugelegt, obwohl ich davor über zwei Jahre mein Gewicht halten konnte >:( naja, jedenfalls bin ich jetzt mit 1,57m bei 61-62 kg, also gerade noch im Normalbereich, hab aber Speckröllchen am Bauch und "lovehandels" und wesentlich dickere Oberschenkel, was sich besonders an den Hosen bemerkbar macht :-/


    Ich würde gerne wieder so auf die 58kg mindestens, besser wären 56 8-)


    Ich will auch mehr Sport machen und die Süßigkeiten reduzieren (was schon etwas besser geworden ist), vor allem die Nascherei am Abend will ich mir abgewöhnen.


    Was ich heute gegessen habe:


    1 Naturjoghurt mit 1 Esslöffel Früchtemüsli, kleine Portion Linsen mit Spätzle und 1 Wienerle, 1 Balisto und 1 Rippe Mandelschoki |-o


    Mittagessen ist bei mir immer so ne sache, da es bei der Arbeit Mittagessen aus der Großküche gibt, welches meistens sehr fettig und das Gemüse verkocht ist :(v aber abends vorkochen bekomm ich irgendwie nicht auf die Reihe...


    Sport war heute 20 Therapieschwimmen mit Kind (vom Arbeiten her), mehr ist bei dem tollen Wetter leider nicht drin, da ich vorhin geimpft wurde... morgen darf ich aber wieder ;-D

    Zitat

    Das ist definitiv falsch. Orangensaft zum Beispiel enthält mehr Zucker als Coca-Cola.

    Oh je, da hab ich mich falsch ausgedrückt |-o peinlich. Ich meinte zugesetzten Zucker. (Aspartam ist ja auch zugesetzt).


    Ansonsten ist das mit der Cola so, aber Osaft hat Vitamine und Cola Phosphorsäure, die den Calciumeinbau in die Knochen verhindert. Also doch lieber Osaft

    Hm, ich bleibe da trotzdem lieber bei Wasser. Ich finde son Saft hat als Durstloescher zuviele Kalorien (wobei ein frischgepresster Osaft am Morgen herrlich ist :)z ). Und wenn ich Geschmack haben will, nehm ich etwas Zitrone oder so.


    Und light Produkte esse ich generell nicht, weil die im Nachhinein den Appetit ankurbeln, ich trink halt nur fettarme Milch (auch aus Gewohnheit, mehr Fettanteil mag ich einfach nicht) oder esse fettarmen Joghurt. Im Endeffekt will ich Kalorien einsparen, geht einfach leichter so. Hab allerdings auch gelesen, dass man bei Milchprodukten lieber Vollfett nehmen soll..


    Gestern habe ich noch gegessen:


    Lunch: Rest vom Vorabend (kleine Portion Gemuese), ein Schwarzbrot mit Lachs und etwas Frischkaese, eine Karotte, ein paar Crabsticks (ich weiss, nicht das Beste, aber die sind SO lecker)


    ZM: 1 Grapefruit, 1 kleine Schuessel Frommage Frais (fettarm) mit einigen Beeren


    Dinner: gefuellte Pilze und ganz viel Gemuese. Kohlenhydrate mal ganz bewusst weggelassen ;-D


    Danach gabs noch einen Apfel, weil ich Heisshunger hatte.


    Vor dem Abendessen bin ich noch 30 Minuten gejoggt (was aber total schlecht ging – wahrscheinlich, weil ich Hunger bekommen habe...)

    Mabycat

    Zitat

    1 Naturjoghurt mit 1 Esslöffel Früchtemüsli, kleine Portion Linsen mit Spätzle und 1 Wienerle, 1 Balisto und 1 Rippe Mandelschoki |-o

    Von den Suessigkeiten mal abgesehen, wuerde ich an so einem Tag einen erbaermlichen Hungertod erleiden ;-D


    Bei mir macht sich das Gewicht uebrigens auch in den wunderschoenen 'Lovehandels' bemerkbar %-|

    Zitat

    Von den Suessigkeiten mal abgesehen, wuerde ich an so einem Tag einen erbaermlichen Hungertod erleiden

    Ich auch!

    Zitat

    wunderschoenen 'Lovehandels'

    Den Ausdruck hab ich noch nie gehört....was ist das?


    Ich habe heute schon auf dem Essenskonto:


    Früh 1 Brot mit Frischkäse und Lachsschinken


    ZM1 Erdbeersahnejoghurt


    ZM2 Apfel und Kaffee


    Denke ich mach mir später noch eine Gemüsepfanne mit Hähnchen oder Wiener...mal schaun...oder was ganz was anderes. Ich war eben einkaufen und mein Kühlschrank ist so herrlich voll mit tollen Sachen :-q

    Hm, also Hungertod bin ich keinen gestorben ;-D dafür hab ich aber am Abend noch ein Weckle mit Käse und 2 Scheiben Camembert gegessen^^


    Außer diesen tollen "Lovehandels" gibts ja auch noch die super sexy "Muffintops" ;-D besonders schön bei anliegenden Oberteilen^^


    Mein Tag heute:


    Frühstück: Naturjoghurt mit 3 Teelöffel Kabapulver, ein Laugenweckle (eine Hälfte mit bissle Butter und Marmelade, die andere mit gaaaanz bissle Nutella)


    Tagsüber bis auf ein kleines hohles Schokoei und ein Kaffee mit Milch und ein Würfelzucker nix.


    Abends um 18.00 Uhr ein Apfel, um 20.00 dann ein kleines Volkornweckle mit einer Scheibe Käse und einer Scheibe Schinken und Magarine, eine halbe Laugenstange nur mit 2 so kleinen Scheiben Mortadella, ca. 100g Magerquark mit Heidelbeeren


    Sport: 60 min Fahrrad fahren, 30 min Reiten