hi zusammen.


    Ich habe die letzen tage totale fressanfälle gehabt. und heute morgen musste ich fast mal wieder auf die waage. und tatsächlich: 56,6 kg. ich habe über ein kilo zugenommen...


    ich bin echt sauer auf mich


    mein tag gestern: frühstück: müsli mit milch, 1 kaffee


    mittag: 3 brote mit belag, 1 apfel, 1 kiwi


    nachmittag: 1 rippe milka, 2 kl. packungen prinzenrolle (diese kleinen), 1 butterbreze


    abend: 1 stück fleisch (man war das fettig - schweinenacken), dinkelnudeln und paprikasoße


    div. maoam-teile, 2 rippen nougat-schoko


    und nichtmal sport gemacht


    wahnsinn oder? ich konnte mich aber nicht bremsen. jetzt hab ich die quittung dafür bekommen.


    heute bis jetzt: früh: müsli mit milch und 1 kaffee


    mittag: 2 brote mit belag, 1 apfel, 1 banane


    abend geplant: restliche nudeln mit soße von gestern


    sport geplant: paar übungen und stepper.


    hoffentlich halte ich es heute durch.


    so kann das nicht weitergehen:(v

    Oh man.


    Man kommt garnicht hinterher alles zu lesen.


    Mir geht es nicht sonderlich gut, da ich wahrscheinlich an der magendarmgrippe erkrankt bin. >.<


    Naja dafür ess ich halt mal nichts vllt hat es ja wenigstens einen VOrteil

    Oh man.


    Man kommt garnicht hinterher alles zu lesen.


    Mir geht es nicht sonderlich gut, da ich wahrscheinlich an der magendarmgrippe erkrankt bin. >.<


    Naja dafür ess ich halt mal nichts vllt hat es ja wenigstens einen VOrteil

    Hallo an alle...

    @ Snookey:

    Hm.. aufteilen fände ich auch irgendwie unübersichtlich. Aber für dich ist es natürlich auch blöd so viele Mitglieder auflisten zu müssen. Vielleicht melden sich nochmal alle die auf alle Fälle gerne bleiben möchten und auch regelmäßig posten?


    Und dann schauen wir was wir machen?

    @ Heradine

    meinst du das liegt daran, dass man noch so sehr an Kohlehydrate gewöhnt ist? Also ich versuche sie zu meiden, aber ganz geht das nicht, mir gehts dann irgendwie nicht gut und ich habe jetzt auch mit Kohlehydraten schon ein wenig abgenommen. Hab halt versucht, wenn dann Vollkorn zu essen...


    Die Waage war heute super nett zu mir.. bin ganz stolz. Mal sehen wie es morgen ist...


    Mein Tag heute:


    FS: 1 Vollkornbrötchen mit Quark und Fruchtaufstrich, 1/2 Apfel, 1 Tasse Kaffee


    ME: 1 Schale gem. Salat mit ein wenig Morzarella, 1 Brezel mit ein bisschen Butter, 1 Balisto


    ZM: 1 Chai-Tee, 3 Kekse (wären fast mehr geworden, aber ich habe mich gebremst!)


    heute Abend gibts Salat und Fisch...ich versuche nicht ganz so viel davon zu essen.


    Hab heute leider wieder kein Sport gemacht. Morgen schaffe ich es wieder nicht. Aber ab Montag versuche ich jeden Tag ein wenig joggen zu gehen und es wieder in meinen Alltag zu integrieren.


    Wie läufts bei euch?


    Tatti? Ist´s heute besser?


    Snookey... ich esse jeden Tag Schoki...auf Rat von Wandelstern (danke :)*) und irgendwie hab ich die Süßigkeitensucht ja im Griff... ich denke so streng muss man gar nicht sein...


    mini_manu..lass ich nicht entmutigen. ich habe mir eine Liste geschrieben was alles gegen einen Fressanfall spricht und was ich bekomme, wenn ich ihn nicht zulasse. Das hat total geholfen,hab seitdem keinen Fressanfall mehr gehabt...


    Viele Grüße *:)

    @ Krümel

    Ich hatte damals in einem Buch über langes Leben gelesen, dass der Mensch erst seit ca. 3000 Jahren Getreide anbaut und z.b. Leute von 100 Jahren Zucker noch ganz sparsam, wie Salz verwendet haben. Der Autor meinte, unsere Körper haben sich noch nicht umstellen können und daher schaden wir ihm mit Kohlenhydraten (mal ganz verkürzt dargestellt). Daraufhin habe ich aufgehört KH zu essen - also kein Brot (auch nicht Vollkorn, da es sehr viele KH hat), keine Kartoffeln, Reis, Nudeln, Müsli, Süßigkeiten...


    Mir ist das aber echt nicht so gut bekommen. Mir war sehr oft schlecht und ich hatte ständig Heißhunger auf KH. Nachdem sich das auch nach zwei Wochen nicht "entwöhnt" hat, habe ich wieder angefangen Brot zu essen und mir ging es schlagartig besser. Also mein Körper braucht einfach KH.


    Jetzt versuche ich sinnlose KH zu meiden: kein weißes Brot oder Brötchen, keine Süßigkeiten (naja, ganz so stark bin ich dann nur in der Theorie |-o) und auch immernoch wenig Kartoffeln, Reis und Nudeln - und auf jeden Fall nicht nach 16.00 Uhr.


    Kohlenhydrate sind der beste Energielieferant, den unser Körper bekommen kann. Daher ist es gut viel davon am Morgen zu essen, oder vor dem Sport - halt, wenn man noch was leisten muss. Am Abend (wenn du nicht gerade 5 Stunden tanzen gehst) kann der Körper nichts mit der Energie anfangen und das setzt dann richtig an. Vielleicht versuchst du das mal so. :)^

    Ach ja, ich würde auf jeden Fall gerne hier bleiben :)z wenn ich darf.


    Mein Essen heute:


    Frühstück: Müsli mit Sojamilch und 1/2 Milchkaffee (war spät dran)


    ZM: 2 Möhren


    Mittag: 2 Vollkornbrote mit Frischkäse


    ZM: 1 Schale Quark mit Banane


    Abendessen: Gemüsepfanne geplant


    So, jetzt geh ich aber mal zum Sport. Viel Spaß noch *:)

    @ Kleene,

    Ich habe mir Fragen aufgeschrieben, Z.B Wie geht es dir gerade? Hat dich was geärgert?Bist du müde, sauer u.s.w, dann Alternativen als essen: Z.B joggen gehen und Ärger raus lassen, aufs Bett legen und ausruhen, einen Cappucino trinken u.s.w


    Und dann hab ich mir noch aufgeschrieben was für und gegen einen Fressanfall spricht.


    Dafür spricht ja eigentlich nur: kurzweiliges Wohlbefinden und Befriedigung.


    Dagegen spricht: anschließendes Unwohlsein, der Tag ist manchmal im Eimer (wenns wirklich zu viel war), das Gewicht am nächsten Tag oder die nächsten Tage ist fies, man fühlt sich schlecht und ärgert sich.


    Wenn du dir das dann alles durchliest bevor du kurz vorm Fressanfall bist hast du bestimmt keine Lust mehr darauf oder überlegst dir ob es dir das wirklich Wert ist...

    Zitat

    Am Abend (wenn du nicht gerade 5 Stunden tanzen gehst) kann der Körper nichts mit der Energie anfangen und das setzt dann richtig an.

    @ Heradine:

    Das halte ich für umstritten. Im Endeffekt zählt deine Tagesbilanz, nicht der Zeitpunkt, an dem du was gegessen hast. Jede Diät hat im Grunde genommen dieselbe Funktionsweise: weniger essen, als man verbraucht.


    KH zu verteufeln, finde ich auch nicht so sinnvoll. Dass Weißmehl, Zucker usw. in großen Mengen nicht gut sind, weiß jeder von uns. Ich denke, dass man irgendwo die Balance zwischen genussvollem Essen und einer gesunden Ernährung finden muss ;-)


    Bei mir ist es so, dass ich zwar weiß, wie meine Ernährung im Idealfall aussehen sollte, aber trotzdem nicht so lebe, weil der Genuss dann zu wenig Bedeutung hat und ich im Endeffekt unzufrieden bin. Ich bin der Meinung, dass die menge ausschlaggebend ist. Nichts ist verboten, solange man es in Maßen genießt :-)

    hab manachmal auch totale lust auf was süßes wie heute nachmittag, da muss ich echt aufpassen, das ich net zu viel esse. heute war es echt schon an der grenze.


    fs: 1 scheibe vkbrot mit käse, cornflakes mit banane und apfel


    M: bohnensuppe mti salami, 1 brötchen


    zm: 1 pudding mit roter grütze, 1 puffreiswaffel(schoko), 1 keks, 1 ecke schoki


    A(geplant): schale quark, apfel, 1 scheibe brot


    sport: 90 min basketballtraining

    Ich glaub, wir machen dass einfach so,dass diejenigen, die mir morgen bis 16Uhr nichts geschickt haben, nicht in die Liste kommen :-)


    Das wär die einfachste Lösung


    Es sei denn, ihr sagt, dass 16Uhr zu früh ist?

    Bis jetzt:


    Frühstück:


    - 1 Brötchen mit Quark und Honig


    zm:


    - 1 Becher Naturjoghurt


    Mittagessen:


    - Nudeln mit Gemüse und Schinken


    Zm:


    - 1 Balisto und Kaffee :-)


    später gibts noch irgendwas mit Gemüse und zum Sport werde ich auch gehen (Bauch, Rücken und Crosstrainer...ca 1,5h)

    @ Snookey

    Wegen der KH bin ich deiner Meinung. ich ahbe gemerkt, dass ich wenn ich mich nicht verrückt machen lassen und so esse, wie es mein Bauch mir sagt, dass ich dann ma besten abnehmen.

    @ Heradine

    Ich versuche das oft, abends keine KH zu essen. Aber gerade dann wird mir manchmal schlecht.


    Ich versuche einfach weniger zu essen, aber wann ist mir egal.


    Vollkorn hat nur mehr Ballaststoffe, und KH die langsam ins Blut übergehen und deswegen ziehe ich sie Weßmehl vor, aber das sie mehr KH haben als Weißmehl wusste ich nicht...

    @ Snookey

    Wollen wir 21 Uhr sagen, um denen die lange arbeiten und so eine Chance zu lassen...

    Was sollen wir den schicken %:|? Sorry derzeit lese ich sehr sporadisch mit weils mir echt schlecht geht. Bin aber sicher wieder aufmerksamer wenns mir besser geht. Ich hoffe ja das ich leichter abnehme jetzt wo meine Schilddrüsenunterfunktion behandelt wird.


    Essen:


    - Müsli


    - 1 Schinkenbrot


    - Salat mit Gurken, Tomaten, Ruccula, Zwiebel, Tunfisch, Schafskäse und Knoblauch. Mit Essig und Kernöl abgemacht. Dazu Bauernbrot.


    Trinken


    - 1 Automatenkakao


    - 1 Becher Eistee

    So, Salätchen und Lachs ist gegessen (und 2 Pralinen |-o)


    Oh man, hoffentlich passt mein Gewicht morgen... war viel Süßes heute


    So, ich geh jetzt mal offline.


    Wünsch euch allen noch einen schönen Abend...


    *:)

    Okay


    Mein Gewicht passt sicher nicht.


    Ich habe erst heute meine Tage gekriegt vor den Tagen wiege ich immer so 2 Kilo mehr und nach den Tagen sind die erst wieder weg. Hat das auch wer?


    Aber mal schauen ich war ja wirklich brav beim Essen und gut dabei beim Sport obwohl es mir nicht so gut geht und ich das Gefühl habe das es alles nur noch schlimmer macht^^


    Aber egal. Morgen mach ich wieder 4h Sport.