So . ansonsten Hallo an alle:


    War heute irgendwie ein komischer Tag bei mir. Erst hab ich bis nach zehn Uhr geschlafen, dann kam das Powerputzen und nach einem schönen entspannenden Bad mit ich mit Kreislauf im Keller wieder ins Bett gefallen und habe bis eben geschlafen.


    Vielleicht ist bei mir ein Infekt im kommen und ich habe ihn nun erfolgreich mit viel Schlaf abgewehrt. Wäre ja doof..., jetzt in meinem Urlaub.


    Mein Tag heute:


    FS: 1 Vollkornbrötchen mit Ziegenkäse, Brunch und Marmelade, etwas Butter, 1 Ei,


    1/2 Croissant mit Brunch und Marmelade


    1 Glas Grapefruitsaft


    2 Tassen Kaffee


    ME: ein paar kalte restliche Nudeln von gestern mit rote-Beete-Soße, ein bisschen Pudding mit Sandornsaft


    okay, okay...es war nicht abnehmtauglich! Ich weiß...


    Aber ab morgen habe ich mir vorgenommen jeden Morgen ein halbes Stündchen joggen zu gehen und wenn ich wieder drin bin, das zu steigern. Außerdem packe ich nun mein Fahrrad aus! Hab mir nämlich ein supertolles Cross-Bike gekauft im Februar. leider lag dann wieder so viel Schnee oder es war super kalt.


    Und mit dem Essen muss ich disziplinierter werden, bin ja bisher nicht wirklich weit gekommen... :=o

    naa ihr,


    also mein tag heute ist mal wieder sooo viel :-(


    fs: 1 schale cornflakes mit apfel und banane, 1 kl stück kuchen


    m: ravioli mit tomatensoße, gurkensalat


    zm: 2 stücke kuchen, 1 löffelei, 2 stück baguette mit marmelade


    a: halbe scheibe brot mit käse, 1 ei, 1 apfel, halber joghurt


    sport: 30 min hanteltraining, 20 min intervalltraining

    Wah nein mir geht es in erster Linie um meinen Hervorstehenden Bauch. Der Ist erstmal sehr deutlich zu sehen durch mein Hohlkreuz aber er ist auch wabbelig. Und das möcht ich durch gezielteres Essen und Sport bis zum Sommer ändern.


    Wie soll man den Brot "meiden" ...zählt Knäckebrot auch zu Brot ? Ich ess jeden morgen 2 "Scheiben" davon und abends ne scheibe vollkornbrot ... >.<


    Danke Leute

    Wah nein mir geht es in erster Linie um meinen Hervorstehenden Bauch. Der Ist erstmal sehr deutlich zu sehen durch mein Hohlkreuz aber er ist auch wabbelig. Und das möcht ich durch gezielteres Essen und Sport bis zum Sommer ändern.


    Wie soll man den Brot "meiden" ...zählt Knäckebrot auch zu Brot ? Ich ess jeden morgen 2 "Scheiben" davon und abends ne scheibe vollkornbrot ... >.<


    Danke Leute

    Man soll Brot nicht meiden, aber Vollkorn Weißmehl vorziehen.


    Gerade bei sehr schlanken Frauen, die fast zum Untergewicht neigen, steht der Bauch oft hervor. Das wird durch abnehmen aber nicht besser!


    Wie wäre es wenn du durch Bauchmuskelübungen und Sport deinen Körper in Form bringst, dich gesund ernährst, aber nicht ZU wenig isst? Sondern von der Menge ganz normal.

    juhu,


    die Waage geht immer noch nicht ":/, trotz neuer Batterie. Villeicht ist es auch ganz gut so, den ich habe eher das Gefühl das mein Gewicht gleich bleibt anstatt weniger zu werden.


    Aber ich versuche jetzt mal Mittags Müsli-joghurt mitObst zu essen, vill bringt das meinen Körper in Schwung.


    Und ich merke immer deutlicher, wenn das We nur aus 1,5Tagen besteht macht man da nicht unbediengt Sport sondern erledigt das was sonst zu kurz kommt >:(.


    Zudem wenn man noch Schulsachen vorbereiten muss die wichtig sind.

    Zitat

    Woher nimmst du die Motivation für soviel Sport? Ich wäre froh ich würde 2-3 mal schaffen...

    Ich muss mich da gar nicht "motivieren", sondern gehe automatisch, weil mir sonst was fehlt und ich schlechte Laune bekomme ;-)


    Verabrede mich einfach mit unterschiedlichen Freundinnen zum Sport oder werde "überredet" und deswegen läuft das einfach :)z


    ...dafür hab ich echt Probleme, mich im Bezug auf Essen zu motivieren, es besser zu machen, weil ja dann ständig in meinem Kopf rumspukt, dass ich Sport gemacht habe und es ok ist%-|

    Jaaa, Gänseblümchen... das wäre sicher was für dich. Oder du meldest dich bei einem Pilates- oder Yogakurs an.


    Ich persönlich mache gerne alleine Sport. Da kann ich entspannen und gut nachdenken. Aber in letzter Zeit hat das ja auch nicht geklappt.


    Aber heute, Leute, da hab ich endlich den inneren Schweinehund besiegt. War vor dem Frühstück eine halbe Stunde joggen. Gut es war schrecklich, weil ich total unfit geworden bin und danach hat es sich ganz gut angefühlt ;-)


    Außerdem motiviert es mich, das Training heute nicht durch ungesundes Essen zu verderben.


    @Hm.. Dramaqueen. Dann müssen wir uns zusammen eine Taktik überlegen, wie wir es schaffen mit dem Essen disziplinierter zu sein. Ich bin ja generell gegen vollkommen verbieten. Vielleicht sollten wir uns die Süßigkeit verdienen. Durch Sport oder Ausgleichen bei der nächsten Mahlzeit...


    Wir können ja gegenseitig mal auf unsere beiden Pläne achten???