Auf einmal Schwächegefühle und Müdigkeit? Mit Ernährung bekämpfen?

    Hallo ihr Lieben,


    ich wusste nicht, in welches Forum meine Frage am besten passt, deshalb habe ich sie hier gepostet. Ich hoffe das ist in Ordnung so.:_D


    Meine Frage ist seltsam und ich weiß nicht genau, wie ich fragen soll: Kann es sein, dass der Körper seine Funktionen einfach ins Gegenteil umkehrt? Und was kann man dagegen machen?


    Ich meine, jeder Mensch tendiert zu Bluthochdruck oder nicht, zu Zucker oder Niedrigzucker, zu empfindlicher Haut oder nicht usw. Bei mir war es so, dass ich mein ganzes Leben lang sehr energievoll war, eher einen höheren Blutdruck hatte und etwas zu viel gegessen habe. Dann ist vor drei, vier Jahren ein emotional stressreiches Ereignis für mich eingetreten und alles hat sich umgekehrt: Ich hatte einfach keinen Hunger mehr und bin seitdem jahrelang schlank, ohne eine Diät zu machen, obwohl ich davor am Übergewicht rumgekratzt habe. Ich habe auf einmal niedrigen Blutdruck und bin oft blass und sehr schnell müde, wobei ich früher immer rote Backen hatte und voller Energie war. Sogar Hautkrankheiten oder -irritationen habe ich jetzt ab und zu, was früher nie ein Problem war!


    Ich kann diese Veränderung gar nicht nachvollziehen. Es fühlt sich an, als ob mein Körper ausgetauscht wurde.


    Am Freitag mache ich einen Bluttest um zu sehen, ob ein Nährstoffmangel o.ä. dafür verantwortlich ist. Mein Arzt vermutet eine Schilddrüsenunterfunktion, aber darauf wurde ich schon dreimal getestet ohne positive Ergebnisse!


    Deshalb meine Frage an euch: Wie kann es sein, dass sich der Körper in seinen Funktionen so radikal ändert- und woran könnte das liegen? Was kann man dagegen tun? Ich achte schon auf ausreichend Bewegung und allgemein gesunde Ernährung... aber anscheinend reicht es nicht.


    Vielen lieben Dank und ich hoffe der Text war nicht zu lang.*:)


    Lele

  • 1 Antwort
    Lele9 schrieb:

    , dass ich mein ganzes Leben lang sehr energievoll war, eher einen höheren Blutdruck hatte

    Zitat

    Wie kann es sein, dass sich der Körper in seinen Funktionen so radikal ändert- und woran könnte das liegen?

    Hier hast du ja schon eine mögliche Ursache:

    Lele9 schrieb:

    Dann ist vor drei, vier Jahren ein emotional stressreiches Ereignis für mich eingetreten

    Körper und Psyche sind eine Einheit. Funktioniert das eine nicht hat das immer Auswirkung auf das andere.


    Schau das du dein stressiges emotionales Erlebnis verarbeiten kannst und das du wieder zur Ruhe mit dir selber findest, Stress reduzierst.