Bewährte Partyrezepte

    Hallo,


    in nächster Zeit stehen bei uns - so Corona will - ein paar Familienfeiern an und ich möchte die Gäste (etwa 12 Personen) gerne bekochen und dazu suche ich Partyrezepte, die sich gut (gerne auch am Tag davor) vorbereiten lassen, nicht allzu kompliziert und zeitaufwändig sind und natürlich superlecker schmecken. Also weniger Fingerfood, sondern eher "ganze Mahlzeiten" wie z. Bsp. dies hier. Also Fleischrezepte, gerne aber auch Vegetarisches.


    Ich bitte um Eure Rezepte. @:)

  • 17 Antworten

    Wie wäre es mit Pulled Porc oder Pulled Beef?

    Das gart stundenlang vor sich hin und wenn die Gäste später kommen, ist es auch egal.

    Dazu Cole Slaw und Brötchen.

    Oder Hähnchenschenkel aus dem Ofen.

    Vegetarisch würde mir Börek mit Feta einfallen. Auf dem Blech gebacken werden da viele satt. Mit einem frischen Salat dazu ein leckeres Essen.

    Oder natürlich Gulasch oder Kartoffelsuppe als Klassiker.

    Ziemlich einfach aber saulecker: Käse-Hack-Lauchsuppe. Ich mache die mittlerweile mit Tofuhack.


    Dazu Fladenbrot - hmmm

    Salzbraten :)^

    Macht sich quasi von alleine. Plus Kartoffelsalat/Nudelsalat/ Salat Buffet oder wenn man Lust hat eine Soße zu machen, nur Kartoffeln/Nudeln oder Knödel dazu.


    Alternativ Nudel-Buffet, 4-5 verschiedene Nudelsoßen vorbereiten und zur Party nur noch Nudeln kochen, Soßen aufwärmen evtl nen gemischten Salat dazu und frischen Parmesan reiben x:)

    Prima, vielen Dank für Eure tollen Ideen! :)*


    Den Salzbraten mache ich auch öfters auf Feiern, der kommt immer gut an und ist wirklich völlig unkompliziert und quasi nebenher zuzubereiten.

    malika82 schrieb:

    Alternativ Nudel-Buffet, 4-5 verschiedene Nudelsoßen vorbereiten und zur Party nur noch Nudeln kochen, Soßen aufwärmen evtl nen gemischten Salat dazu und frischen Parmesan reiben x:)

    Das ist auch eine tolle Idee!

    Für meinen Geschmack waren die jetzigen Vorschläge eher auf der deftigen Seite. Wer vielleicht doch bisschen noch ne Alternative braucht zu den Fleischgerichten und am Tag selbst noch was machen kann, denn die folgenden Sachen lassen sich schlecht einen Tag vorbereiten:


    Gebackener Hokkaido-Kürbis, Süßkartoffeln im Ofen

    Miesmuscheln in einem Sud aus Julienne-Gemüse, dazu Kräuterbutterbaguette aus dem Ofen

    Karpfen im Ofen gebacken

    Karpfen blau - man muss ja nicht immer auf Weihnachten oder Silvester warten

    https://rezept.sz-magazin.de/r…d-mit-zerlassener-butter/

    dazu Kartoffeln und Gurkensalat mit frischem Dill


    Mit 1 Tag Vorbereitung:

    * ein schöner Borschtsch mit saurer Sahne/Creme Fraiche, frischem Dill, und ein paar Piroggen oder Blätterteigtaschen dazu

    * ne schöne Fischsuppe (Karkassen auskochen) mit Julienne-Gemüse und kleinen Würfeln vom Zanderfilet


    So als Mitmach-Essen für alle: Vietnamesische Sommerrollen (Achtung: völlig anders als chinesische Frühlingsrollen!)

    * vorher schon alles an Gemüse und Kräutern kleinschneiden in viele Schälchen

    * dann nur noch das klein geschnittene Fleisch anbraten

    * dann nimmt sich jeder ein Reispapier, taucht das in Wasser und wickelt sich dann seine Zutaten ein

    * dann auch in Essig tunken können oder in andere vorbereitete Saucen: eine süß-sauer, eine scharfe, eine eher so rauchig-süß und was du noch so magst


    chefkoch.de sollte bei Interesse jeweils ein passendes Rezept haben.

    Pizzasuppe vegetarisch, Hummus, Fetakäse mit Knobi pürieren und Fladenbrot dazu. Salate

    Die Kombi kommt bei unseren Feiern immer ganz gut an

    Als Vorspeise gebratene Zucchini, in ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden pfeffern, salzen, panieren wie Schnitzel, goldbraun von beiden Seiten braten, mit Baguette. Hauptspeise: Lachsfilet mit Spinat im Blätterteigmantel mit Reis und Rucola. Dessert: Tiramisu. Alternatives Hauptgericht: Rinderfiletbraten in Rotweinsosse mit Rotkohl und Knödel. Dessert: frischer Obstsalat, eventuell mit etwas Vanillinzucker. Als Vorspeise lässt sich am Vortag sehr gut eine Rindfleisch oder Hühnersuppe vorbereiten, mit Einlagen wie Fadennudeln, etwas Gemüse, Markklößchen oder Eierstich, oder eine Suppe aus frischen Tomaten, vor dem Servieren ein Sahnehäubchen obendrauf.

    - Tomate und Mozzarella, darüber ein wenig Öl, Balsamico, Salz und Pfeffer

    - Panierter, gebratener Fetakäse mit Knoblauch

    - Auberginen mit Öl, Salz, Pfeffer und Knoblauch im Ofen backen

    - Tzatziki, Joghurt-Feta-Dip, Kräuter- und Knoblauchbutter,

    - Gefüllte Champignons

    - Gebackene Senfeier mit Käse überbacken

    - Kartoffel-, Nudel-, oder griechischer Bauernsalat

    - Kürbissuppe mit Kokosmilch und Ingwer

    - Brokkolicremesuppe

    - Rohkostplatte

    - (Oreo-) Cupcakes (gehen schnell und einfach)

    was ich auch gerne mache ist

    "Couscous Salat" mit Minuten-Steaks oder gebratenen Putenbrust Streifen.


    Für den Salat pro 4 Personen 150gr Couscous nach Packungsangabe mit Brühe quellen lassen, da hinein dann 3 Tomaten, 1 Salatgurke und 2 gelbe Paprika würfeln, Bund Frühlingszwiebeln dazu, 100g Feta würfeln und den Saft von 2 Limetten mit rein. 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer zum abschmecken.