Bitte schnell. Abführmittel-wirkt nicht!

    Hallo, ich habe 20 g in 500 ml aufgelöst und getrunken.Das ist schon 6 Stunden her und bis auf ein Darmgrummeln merk ich nichts. Kann ich einfach nochmal ein Glas trinken mit ein wenig mehr darin? Ich wills ja auch nicht übertreiben, aber mein Darm soll bis morgen früh für eine Untersuchung leer sein.

  • 11 Antworten

    Huhu Du,


    wenn Du das Abführmittel für eine Darmspiegelung u.ä. trinkst, dann ist das ja ärtzlich verordnet, oder?! Ich würde mich einfach an die Anweisungen halten und auf keinen Fall einfach eigenmächtig mehr davon nehmen.


    Allerdings kann ich mich erinnern, dass ich nach dem trinken von Darmreinigungsmittel eigentlich sofort und den Rest des Tages auf dem Klo verbracht habe :-/ Trinkst Du genug? Ich habe damals in 24 Stunden mehr als 6 Liter Wasser getrunken, das trägt auch zur Reinigung bei.


    Aber bitte nimm nicht einfach mehr von dem Mittel! Wenn's Dir ganz komisch vorkommt, ruf den Arzt an, der Dir das Zeug verschrieben hat. Der wird Dir sagen, was los ist. Evtl. ist das ganze ja auch vollkommen normal.


    LG, Emma

    Es steht da nach 1-2 Stunden setzt die Wirkung ein. Ich habe mich genau an die Anweisung gehalten. Das waren nur 500 ml. Erst 2 Gläser auf einmal und dann später den Rest.


    Das Ganze ist für das Röntgen der Niere...


    Sowas Blödes aber auch, mal gucken ob ich da noch jemanden erreiche.


    Ich hab halt im Internet gelesen, dass bei manchen die Konzentration zu gering ist.


    Das wär echt doof, wenns das nicht klappt, denn dann muß ich ewig auf einen Termin warten.

    Nein falsch verstanden hab ich das nicht, denn ich hab so einen Zettel mit bekommen, wo alles drauf steht.


    Der Darm muß da ja auch nicht so extrem leer sein, wie bei einer Koloskopie. Aber bei meiner Darmspiegelung mußte ich auch nur 2 Gläser trinken, mehr nicht :-/.Natürlich noch normale Getränke, aber von dem Zeug nur soviel

    Mein Freund hat ne Packung mit gebracht, da kann man schon noch was nehmen. Eigentlich sollte das ne rasche Darmentleerung sein, hab ich gelesen??? Naja mal gucken 10 g könnte ich noch nehmen, aber ich weiß noch nicht. Aber es wär so blöde wenn der Termin platzt. Ich hab halt die ganze Zeit das Gefühl es geht bald los, aber das nun schon seit Stunden. Und dann kommts heute Nacht, na toll...

    also nei 20g glaubersalz ist die wirkung auch nicht so durchschlagend wie bei abführmitteln für magen-/darmspiegelungen. ich musste nämlich kürzlich ein solches nehmen. da ich aber so verstopft war, half da nicht einmal eine packung. deshalb musste ich erst 6 weitere liter von diesem ekligen zeug trinken, bis ich untersucht werden konnte.


    neigst du eher zu verstopfung? dann könnten 20g schon zu wenig sein. a


    aber pass trotzdem auf und nimm nicht einfach auf eigene faust eine höhere dosis! schlimmstenfalls wirst du morgen noch nicht untersucht und musst nochmals abführmittel nehmen.

    Hmm das wäre ja nicht so schlimm, nur dann müßte ich ja ewig auf einen neuen Termin warten. Noch dazu hab ich extra ein Seminar angesagt und die blöden Termine sind immer um die Zeit. So ein mist. Naja aber da kann man nix machen. Ich hab so ein Bauchgrummeln, so kann ich unmöglich schlafen. Ich hoffe dass es doch noch losgeht.


    Ich neige übrigens wirklich zu Verstopfungen.