Danke für deine Nachfrage *:)


    Ansonsten geht es mir gut. Keine Schmerzen läuft alles :-) nur nervt mich dieser ständige Breifraß. Will mal wieder was zu beißen haben. Naja in einer Woche darf ich wieder normal essen

    Rührei mit Spinat und Kartoffelpü ;-) Da kann man ordentlich Butter / Sahne drin verschwinden lassen und es macht auch noch gut satt und ist zumindest aus meiner Sicht auch noch leeeeeeeecker :-D


    Hab ich oft gegessen nach meiner Weißheitszahn-OP, wo mich die eine Wunde recht lang geärgert hatte. Da hab ich "feste Nahrung" gar nicht vermisst, weil ich das auch so gerne esse. Ich allerdings eher mit weniger Butter und ohne Sahne ]:D


    Fisch müsste evtl auch gehen, den braucht man ja fast nicht kauen und wenn du z. B. Lachs nimmst mit viel Sahnesauce, kommst du auch auf deine Kalorien.


    Hühnersuppe mit kleinen Nüdelchen drin, die kann man ja so abschlucken. Gemüse in ganz kleinen Würfeln geht dann auch so runter. Und mit einem fetten Suppenhuhn oder fettem Suppenfleisch hat die Suppe auch genug Kalorien schätze ich.


    Ansonsten kann man natürlich alle möglichen Suppen aufpeppen, dass sie zu kleinen Kalorienbomben werden.


    Milchreis und Griesbrei und Pudding sowieso, wären eine tolle Sache für den Süsshunger.


    Und Frische Erdbeeren schmecken püriert super zu Vanilleeis :-q


    Gute Besserung und viel Spass beim Essen. Auch Brei, bzw. leicht herunter zu schluckende Mahlzeiten müssen nicht langweilig sein ;-)