oh, so viele antworten ;-D ;-D ;-D


    und ich meinte natürlich einen TAG, sorry... vertippt ;-D


    gut, den kühlschrank hatte ich tatsächlich schon etwas kühler gestellt :)z dann lass ich sie da jetzt einfach drin. ich werde erstmal behaupten, die hätte ich selbstgemacht - mal sehen, wann mein schwindel auffällt ]:D ;-)

    ich denke es ist gemeint, die torte ist nur einen tag im kühlschrank MIT verpackung aufzubewaren.


    da ja die anderen angaben ja auch auf die tiefkühlaufbewahrungszeit bezogen ist.


    da ist sie ja dann auch hinüber, weil dann das papier nach dem auftauen überall festklebt und sie dann ruiniert ist und das wasser vom auftauen hängt ja auch noch dann in der folie.


    wenn die ausgepackt ist, kann man die wunderbar essen. ich kriege gerade kuchenhunger :-q

    Zitat

    Viel Spaß beim Rezepte austauschen und eventuellem gemeinsamen nachbacken ;-D

    das hat mich tatsächlich schonmal in eine peinliche situation gebracht - ich habe mal einen gedeckten apfelkuchen mit einer backmischung gemacht.... und meiner nachbarin dann auch zwei stücke gebracht, das machen wir untereinander so x:) naja... am nächsten tag hatte ich einen zettel vor der tür, dass der kuchen soooooo lecker gewesen sei und sie gerne das rezept hätte ;-D ;-D ;-D |-o |-o |-o da musste ich mich zwangsweise outen. hihihi

    ach was, übel nehmen garantiert nicht - aber glauben tut es bestimmt auch niemand ;-D ich hätte mir durchaus die mühe gemacht, selbst zu backen - wenn der besuch nur zu kaffee & kuchen gekommen wäre. aber ich lade sie abends alle noch ins restaurant zum essen ein... da hatt ich jetzt echt irgendwie keine lust auf riesigen backaufwand... die torten sind quasi nur "zeitfüller" für den anfang des gemeinsamen tages. kann ich mit meinem gewissen vereinbaren ;-D