Achso und Kurse bringen leider nicht so viel.


    Also Step oder so schon, da ist man ja nonstop in Bewegung, aber die Muskelkurse die ich mache, beinhalten viel Krafttraining, zwischendurch ein bisschen Ausdauer. Auf dem Crosstrainer verbrenn ich deutlich mehr


    (Crosstrainer 500 Kcal/Stunde, Kurse ~300 Kcal/Stunde)

    Also bei mir hatte er ja ca. 2500kcal ausgerechnet. In der letzten Zeit hatte ich immer so 1500 zu mir genommen. Meint ihr ich sollte ein bisschen mehr essen, so das ich auf 1700kcal komme?oder wäre das dann zu viel, will auch einfach nicht zu viel essen? ;-)

    huhu


    nachdem die letzten zwei tage gar nicht gesund waren bin ich heute ganz brav.


    bis jetzt


    frühstück:


    2 brötchen mit nutella, 0,5 scheibe käse, salami, hänchenbrustaufschnitt 3


    margarine oder frischkäse


    zwischendurch:


    0,5 banane


    gleich:


    kartoffelpizza nach WW

    liste

    wer nimmt denn da immer meinen wert wieder raus? wie ich ja schon gesagt hatte wiege ich mich immer freitags dann stimmt zwar das datum in der liste nicht mehr aber es war ja ok und ich hab den wert jetzt gerade zum 3. mal eingetragen ":/

    @ kleiner Stern

    musste auch schon 2x wieder etwas neu eintragen in die Liste, da bei meinem Wunschgewicht statt 57kg 399 kg standen. Und da will ich nun wirklich NICHT hin ;-D ;-D


    Ich denke da macht sich irgendwer einen Spaß draus, wahrscheinlich derjenige, weshalb ich den Link auch hab rausnehmen lassen. Der Grund war dafür, dass statt "Namen" auf einmal "fettis" dortstand.


    Nunja, ich nehme das mit viel Humor, was bleibt einem da auch anderes übrig., :=o


    Meine Werte weiß ich auch so und zur Not wirds eben noch einige male eingetragen, was solls. :=o

    @ all

    Habe mich übrigens jetzt doch bei fddb angemeldet , richtig klasse. Wusste garnicht das da alles SO dermaßen genau steht.


    Mein Tagesbedarf sind 1996 kcal. Kann das sein? Eigentlich schon, als Schüler/Student mit wenig Sport, oder?


    Bin nun mit meinen gegessenen Lebensmitteln heute bei 55%. Wie viel sollte ich erreichen,um abzunehmen?

    Huhu,


    war aus Frust heute morgen noch joggen ;-D Diese Woche gab's also viermal "richtigen" Sport (einmal Alibi-Sport ;-) ), ich merke immer mehr den Muskelkater vom Kurs gestern, wenn sich das nicht langsam auf der Waage bemerkbar macht, weiß ich auch nicht.

    Zitat

    Mein Tagesbedarf sind 1996 kcal. Kann das sein? Eigentlich schon, als Schüler/Student mit wenig Sport, oder?

    Ja, kann gut sein. Ich habe bei der Berechnung den Sport komplett draußen gelassen und trage ihn dann immer am Tag, an dem ich ihn mache als Aktivität ein. Finde ich so genauer, außerdem motiviert es mich, wenn ich sehe, was Sport ungefähr an zusätzlichem Essen ausmacht ;-)

    @ KleinerStern:

    Was ist das denn für eine Kartoffelpizza?

    Zitat

    Bin nun mit meinen gegessenen Lebensmitteln heute bei 55%. Wie viel sollte ich erreichen,um abzunehmen?

    Über den Grundumsatz aber unter dem Gesamtumsatz. Bei FDDB gibt es auch ein Forum, da wird immer von 80% gesprochen zum Abnehmen.


    Ich habe es häufiger so, dass ich mal einen Tag auch an/über die 100% komme, dafür dann andere Tage habe, wo ich nur 60% hab. Achte drauf, dass es über die Woche nicht 100% werden.

    karoffelpizza

    pro person:


    250g kartoffeln in feine scheiben schneiden und mit 25g gewürfeltem schinkenspeck in 1TL Pflanzenöl anbraten.


    2 Tomaten und 80g Champinons würfeln, untermischen und mit salt, pfeffer und pizzagewürz abschmecken. Alles auf einem mit backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und mit 50g Mozzarella wüfeln belegen. Bei 200°C ca 25min überbacken.

    Seit Freitag Abend heute das erste Mal was richtiges gegessen. Heute Morgen habe ich die andere Hälfte der Buttermilch getrunken, die ich gestern angefangen hatte und heute Mittag einen Apfel gegessen.


    Mein Hunger ist immer noch nicht besonders groß und ich hab 1kg "abgenommen".. :-/

    Hei, ich wollte nur kurz zwei Missverständisse ausräumen, die hier rumgeistern.


    1.) Kraftsport bringt nicht so viel wie Ausdauertraining. – Während der Bewegung stimmt das schon, aber wenn man Kraftsport richtig macht, brennen die Muskeln nach und dadurch, dass sich neue aufbauen, erhöht man langfristig seinen Grundumsatz.


    2.) Viel Sport = weniger Gewicht auf der Waage. Viel Sport merkt man nicht am Gewicht – denn es werden ja Muskeln aufgebaut – sondern ausschliesslich an den Kleidergrössen. Also bitte nicht frustriert sein, wenn die Waage nichts anzeigt, und lieber schauen, ob die Jeans lockerer sitzt.