Grüß dich Wespe *:) *:)


    Am Wochenende wars sehr still hier, was sonst aber nicht der Fall ist :=o


    Bestimmt waren alle genauso am FRESSEN wie ich, wir hatten nämlich 2 Familiengeburtstage hintereinander und da war irgendwie daueressen angesagt :=o :-X


    Hab bestimmt gefühlte 5kg mehr drauf, was ich allerdings nicht glaube/hoffe ;-D


    Egal, Montag, also morgen fange ich mit der Almaseddiät an, damit ich in einer Woche unter die 62 komme.Ab dann lasse ich Almased wieder weg und mache eine ganz konsequente Ernährung, damit der Jojoeffekt nicht antanzt.


    Mache das mit Almased übrigens nur, weil ich einfach schon ewig auf der 63/64kg Grenze rumreite und da meine Motivation stark nachlässt.

    So,mein erstes Glas Almased: ZUM KOTZEN!!!!! :-X :-X :-X


    Das schmeckt ja so eklig, dass es echt nicht mehr zulassungswürdig ist! PFUI !


    Habe mir den Spaß jetzt in Joghurt eingerührt, da geht es halbwegs.


    Weiß aber nicht wie lange ich das durchziehe, habe schon jetzt Würgereiz und Bauchschmerzen.

    Ja, da hast du recht. ;-D


    Aber wir wollen ja nicht Bulemiekrank werden. Denn dann wirds richtig schlimm.


    Habe mir nun ein wenig reingezwungen, den Rest weggekippt. Ging mal garnicht ":/


    Hab überlegt, ob es vllt auch ginge, wenn ich einfach einen Esslöffel mit dem Zeug pur in den Mund stecke und dann ganz viel wasser hinterherkippe. Und das dann eben 3x, sodass es fast wie ein Shake ist. Meint ihr das geht?

    So wird es aber auch nicht besser ;-)


    Ist ja ein Teufelskreislauf, nachlassende Motivation, führt zur geringeren Gewichtsabnahme, das führt zu weniger Motivation...


    zudem es ja eh klar ist, je mehr man abgenommen hat umso schwerer wird es, da muss man sich anpassen, also Essen weiter reduzieren, Sportpensum erhöhen oder einfach die gewünschte Erfolgskurve verlängern. Langsamer abnehmen ist immer noch besser als nicht abnehmen und langsamer abnehmen schadet es nicht. Einfach bewusst weitermachen, der Erfolg kommt schon noch!

    Zitat

    Hab überlegt, ob es vllt auch ginge, wenn ich einfach einen Esslöffel mit dem Zeug pur in den Mund stecke und dann ganz viel wasser hinterherkippe. Und das dann eben 3x, sodass es fast wie ein Shake ist. Meint ihr das geht?

    Die Shakes sollen doch ein Stückweit sättigen, das wirst du auf diese Weise aber kaum erreichen. DIe Frage ist, wozu du es überhaupt nimmst? Iss einen Joghurt anstatt einer Mahlzeit, damit hast du auch etwas Eiweis zu dir genommen und Kalorien gespart.


    Im Almased ist nichts drin, was das Abnehmen fördert. DIe Shakes haben nur weniger Kalorien als normale Mahlzeiten und dadurch nimmt man ab.

    Die Almased Homepage verarscht den Verbraucher nach Strich und Faden. Es gibt keine abnehmfördernde Stoffe, schon gar nicht Sojaprotein oder Honig. Wenn du 2000kcal durch Almased aufnimmst, nimmst du auch nicht ab. Die Zusammensetzung ist nahezu identisch zu allen anderen Proteinshakes, die im Muskelaufbaubereich vertrieben werden. DIe sind allerdings zum Teil billiger und werden nicht derart dreist beworben. Das alleine hält mich schon davon ab das Zeug zu kaufen.


    Wie gesagt, man kann mit Shakes abnehmen, weil man dadurch nicht in Versuchung geführt wird zu viel zu essen, ein Shake und gut ist, aber das ist kein Effekt des Sojapulvers, das den Stoffwechsel aktivieren soll.

    Zitat

    wir haben mal festgestellt, als wir Krankheitsbedingt eine Eiweißaufbaukost zubereiten wollten, dass Almased dafür nicht geeignet war, zu teuer, zu wenig Eiweiß...

    Es gibt ja Leute, die sich das Zeug drei mal am Tag reinkippen oder sogar mehr, weil das so dolle den Stoffwechsel aktiviert. Deswegen denke ich, wäre eine höhere Konzentration, wie bei Muskelaufbauprodukten, evtl leberschädigend.

    Oh okay, ich dachte das alleine die Inhaltsstoffe so abnehmfördernd sind, vor allem auch weil Almased im gegensatz zu anderen Shakes wirklich gute Bewertungen hatte.


    Na ja, ich schau mal ob ich davon noch etwas zu mir nehme, werde aber begleitend ganz ganz konsequent essen.

    Ich habe mich da jetzt mal etwas eingelesen. Die Unterschiede bei den Proteinshakes ergeben sich hauptsächlich beim Preis und Geschmack. Die Konzentration ist jetzt nicht wirklich entscheidend. Wenn dir Almased also absolut nicht schmeckt, solltest du vielleicht ein anderes Proteinprodukt probieren.


    Ich denke, ich werde mir einen günstigen Proteinshake holen für die Tage mit Sport, weil ich eigentlich kein Fleisch mag und es ohne gar nicht so einfach ist den Eiweisbedarf zu erreichen. Mir ständig Hühnchen und Pute reinzuzwängen macht auch kein Spaß.