Ja Lilalina, hatte ja auch schon geschrieben das ich das sehr wenig finde, aber einfach gaaar keinen Hunger hab ;-)


    Gewicht kann sein, aber ich kanns nicht genau sagen wegen der Waage. Zumindest stehe ich zwischen 61 und 62, muss mal zu ner Freundin oder so und mich da wiegen gehen ;-D ]:D


    So, wünsche euch einen schönen Tag, muss jetzt los- wir gehen mit der Schule Sqach spielen :)_

    So, bei mir heute der Plan:


    Morgens: 1 Birne, Weintrauben


    Mittags: 1 Scheibe VK-Brot mit Frischkäse, wieder ein paar Trauben


    Nachmittags: evl. ein paar Möhrchen knabbern oder sowas, und etwas Joghurt mit Früchten


    Abends: Werde ich einen leckeren Brokkoliauflauf machen. Und zwar habe ich das ganze sonst immer mit Knorr Tütchen gemacht, aber wir wissen ja alle, dass die nicht ganz fettarm und gesund sind ;-)


    Also werde ich den Brokkoli gleich in der selbstgemachten Soße kochen und später dann nur noch in den Ofen packen und mit Käse überbacken.


    Die Soße werde ich aus fettarmer Milch, Gewürzen und etwas Tomatenmark selbst machen und das ganze dann so lange köcheln lassen, bis es etwas angedickt ist. :)z

    Sonnenblume, du hattest ja schon wieder kein Frühstück?


    Und dein Tag heute wird wieder viel zu wenig sein :-X


    So, mein Tag:


    morgens Apfel, Rosinenbrötchen


    mittags Nudelauflauf, große Portion, mit Käse und Hackfleisch :=o


    abends Rohkost mit Kräuterquark, 2 Sch. Gouda


    Sport 60 Min Crosstrainer, 30 Min Laufband

    Guten Abend.


    Mein Körper spinnt momentan total rum. Mir wird nach vielen Lebensmitteln übel (hab noch nicht rausgefunden nach welchen genau) und ich krieg sofort Durchfall. Bin deshalb auch sehr vorsichtig was essen angeht, daher auch so wenig. Der Arzt meinte das kommt vom Antibiotikum was ich damals beim Scharlach bekommen habe und jetzt ist die Darmflora kaputt. Aber er meinte er könnte da nichts gegen machen weil ich darauf gleich allergisch reagieren würde ":/ – na super! Ärzte immer mit ihrem "abwarten", einfach nur nervig. %-|

    Also ich habe schonmal sowas bekommen das heißt Symbioflor, jedoch habe ich davon so derartigen Durchfall bekommen das alles noch viel schlimmer wurde als vorher.


    Gerade bei Milchprodukten merke ich das unglaubliche Geräusche im Bauch sind und der Bauch wird steinhart. Aber etwas kommt das auch wenn ich nur reine Kartoffeln oder Reis esse. Scheint echt an der Darmflora zu liegen :-/

    Ja, denk ich mir auch. Vor allem ist diese ständig Übelkeit total nervig und schränkt mich auch im Alltag sehr ein weil ich denke ich müsste mich jeden moment übergeben. %:|


    Und dann immer die Bauchschmerzen nach dem essen... :(v


    Werde da nächste Woche nochmal vorstellig, irgendwas recht pflanzliches muss es da ja geben.

    So, heute konnte ich dann mal wieder auf meine eigene Waage und siehe da, 54,1kg – Dienstag schien es durch den Muskelkater oder das heiße Wetter eine starke Schwankung gewesen zu sein :-D


    Wenn ich bis Dienstag noch 200gr schaffe, dann geht mein 4-Wochen-Plan auf ;-)

    24.03.2011 – 130,9 kg


    28.03.2011 – 128,6 kg (-2,3kg)


    30.03.2011 – 127,9kg (-3,0kg)


    04.04.2011 – 126,9kg (-4,0kg)


    07.04.2011 – 126,8kg (-4,1kg)


    10.04.2011 – 126,4lg (-4,5kg)


    15.04.2011 – 125,6kg (-5,3kg)


    23.04.2011 – 124,1 kg (-6,8kg)


    05.06.2011 – 125,7kg


    12.06.2011 – 125,4kg


    02.07.2011 – 125,0kg

    Also ich trinke jegliche Früchtetees sehr gerne kalt. Gerade wenn es heiß ist schmeckt das fast wie Eistee und es ist sehr erfrischend. :)z


    Gibt ja im Supermarkt diverse Früchtetee-Sorten, da würde ich einfach sagen: Ausprobieren :)z :)^

    Ich mag Tee so gar nicht, daher kann ich keine Tipps geben.


    Sonnenblume, was gab's denn dann gestern Abend bei dir?


    War gerade mal wieder länger bei FDDB und hab auch da im Forum gelesen. Hab dann mal spaßeshalber deine Kalorien von gestern ausgerechnet (Hab angenommen nachmittags gab's Möhren und Abend Brokkoli-Auflauf), ich komm selbst bei großzügigem Rechnen nie und nimmer auf 1.000 Kalorien :-/


    Pass auf, dass du dir deinen Stoffwechsel nicht ruinierst. Versuch lieber, durch Nüsse z.B. wenigstens noch ein bisschen Gesundes in deinen Tag einzubauen.


    Ich glaub dir, dass das mit der Übelkeit und dem Durchfall nicht lustig ist, aber noch unlustiger wirds, wenn du irgendwann nur noch 1.000 Kalorien am Tag essen kannst um dein Gewicht zu halten.

    Bei mir gab gestern:


    Morgens: Joghurt/Quark mit Nektarinne und bissel Müsli


    Mittags: Kohlsuppe, Nektarinne


    Abends: Running Sushi all you can eat


    Das hat den Tag nicht gerade gerettet. Aber lecker wars!