• Eisenresorptionsstörung

    Hallo bei mir wurde eine Eisenresorptionsstörung festgestellt. wie soll ich damit umgehen? Bekomme alle 2 Wochen Infusionen. Musst demnächst eine Magenspiegelung machen, weil man herausfinden will woher es kommt. bin um jeden rat dankbar. danke.
  • 38 Antworten
    Zitat

    Danke für die Antwort. Vielleicht sollte ich das probieren.


    fühle mich einfach schwach und kraftlos. Und ich könnte nur noch schlafen.

    Weißt du, wie hoch (bzw. niedrig) dein aktueller Ferritin-Wert liegt?


    Also mit einem ordentlichen Eisenmangel fühlen sich viele schlecht.


    Aber bei dir wäre ich mir nicht so sicher, ob alles davon kommt. Schwach fühlt man sich schon, wenn man mal kurzzeitig nichts zu sich nimmt. Wenn du jetzt länger als mal nen Tag so wenig isst, kann es auch einfach daran liegen.

    Ok, das ist ziemlich wenig. Trotzdem – vielleicht fühlst du dich etwas fitter, wenn du das mit der Ernährung irgendwie steigern kannst.

    Das mit der Ernährung ist halt so eine sache.


    Es gibt Tage da esse ich nichts. Das können auch 3 oder 4 Tage


    am Stück sein. Und dann gibt es Tage da kann ich ein bisschen


    essen ( die menge ist zwar dann lachhaft).

    Daß man das nicht lange machen kann, ohne daß de Gesundheit leidet, weißt Du, oder? Kannst Du mit jemandem drüber sprechen?

    Das dass nicht lange gut geht ja das weiß ich. Reden tue ich momentan mit niemandem.


    Weil ich das nicht kann momentan. Mir ist momentan alles zuviel.


    Habe mich extrem zurück gezogen und will alleine sein.

    Wäre es sinnvoll zu einem Psychologen zu gehen. Aber dazu werde


    ich mich sicher nicht trauen.


    Was soll ich dagegen tun?

    Mein Hausarzt weiß vieles. Er redet auch darüber das ich in


    eine Klinik soll. Aber das will ich nicht. Habe Angst davor.

    Er ist sehr besorgt, das stimmt. Muss auch dreimal in der Woche


    zu ihm. Er redet sehr viel mit mir. Er versucht mich zu


    Überreden.

    Zu verlieren hätte ich sicher nichts. Aber wenn ich nur dran


    denke habe ich ein komisches Gefühl. Vor allem da ich total in mich


    gekehrt bin und fast nicht rede.