• Eisenresorptionsstörung

    Hallo bei mir wurde eine Eisenresorptionsstörung festgestellt. wie soll ich damit umgehen? Bekomme alle 2 Wochen Infusionen. Musst demnächst eine Magenspiegelung machen, weil man herausfinden will woher es kommt. bin um jeden rat dankbar. danke.
  • 38 Antworten

    Wenn Du nichts tust, wird es nicht lange dauern, bis Du Dich richtig krank fühlst. Ist da besser als ein "komisches Gefühl"?


    Je länger Du wartest, desto länger wird es dann dauern, bis es Dir besser geht.

    Da magst du Recht haben. Das fällt mir extrem schwer.


    muss versuchen meine Angst und das Unwohlsein zu


    überwinden. Werde nächste Woche mit meinem Arzt


    reden.

    Danke für deine Aufmunterung. Es kann ja so nicht weitergehen.


    Es ist jetzt schon wieder der 3 Tag wo ich nichts esse.